Brandheiß: der neue Trailer zu “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2″

Letzte Nacht war es soweit: der brandaktuelle US Trailer zu “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2” wurde im Internet veröffentlicht.
Es bedarf glaube ich keiner großen Erklärung, dass nicht nur der Trailer sehnlichst erwartet worden war, sondern natürlich auch der Film selbst einer DER Kinoereignisse 2011 ist. Das große Finale der “Harry Potter”- Reihe.
War “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1” noch eine Art Überbrückung, um die Spannung noch etwas aufzubauen und auch um noch ein bisschen mehr Geld in die Kassen einzuspielen, so lässt der Trailer zu “Die Heiligtümer des Todes 2” vermuten, dass es nun endlich richtig zur Sache geht.

Harry Potter ist Erwachsen geworden und nicht mehr zu vergleichen mit süßen Kinderfilm, als der er die Reihe begonnen hat.
Selbst bei mir, der Harry Potter zwar guckt, aber sich niemals als Fan bezeichnen würde, haben sich ist bei dem Gucken des Trailers für das große Finale ein paar Härchen aufgestellt. Gut ich geb’s zu: ich hatte eine waschechte Gänsehaut!

Also keine weiteren großen Reden! Seht euch nun selbst den Original US Trailer zu “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2″ an:


Na, hab ich zu viel versprochen?
Noch bis zum Kinostart 14.07.2011 müssen wir uns gedulden, um dann “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2” auf der großen Leinwand zu erleben.
So lange könnt ihr euch natürlich den US Trailer wieder und wieder anschauen!


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Mats Olsson – Demut
wallpaper-1019588
Reinigung und Schließung des “Sindicat de Felanitx” auf Mallorca hat begonnen
wallpaper-1019588
Badische Zeitung (BZ) jammert: „Kaum noch Familiennachzug“
wallpaper-1019588
Saekano the Movie: Finale – Film läuft auf dem AKIBA PASS Festival 2020