Brandenburgs Politik Live

Kaum ist eine Woche vorbei, da wird der nächste Streich König Helmuth I. offenbar. Nachdem die landeseigene Gesellschaft LASA letzten Jahres wegen Abrechnungsbetruges ins Gerede kam, drehte die EU zu Recht kurzerhand zeitweilig den Geldhahn zu. Jetzt sperrte die EU laut Potsdamer Neuesten Nachrichten weitere 300 Mio. Euro. Gelder, weil es nach wie vor Unregelmässigkeiten gibt.
Davon findet man kurioserweise in den rot rot mehr als nahe stehenden Medien wie RBB und Märkische Allgemeine Zeitung nichts. Die Märkische Allgemeine versucht sich des lieben Ablenkens willen lieber mit einer neuen Stasi Posse in Cottbus. Da hat es wohl diesmal den IHK Präsidenten Frey erwischt.
Der RBB online vermeldet derweil, dass der Schatzmeister der Brandenburger Grünen samt Kasse verschwunden ist.
Da fragt man sich dann schon, in welchem Lande man eigentlich lebt und was das Ganze noch mit einer freiheitlich demokratischen Grundordnung (FDGO) zu tun hat?

wallpaper-1019588
Entmenschlichung: die Rolle der Frau und des Mannes in der modernen Gesellschaft
wallpaper-1019588
Breichiau Hir: Ganz eigen
wallpaper-1019588
MCU #18 | In BLACK PANTHER spielt Marvel ein Game of Thrones
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Christkindlmarkt in Mariazell
wallpaper-1019588
Heute ist Welttag des Buches!
wallpaper-1019588
Erzähl doch mal ...
wallpaper-1019588
Kaputt gespielt
wallpaper-1019588
Videopremiere: Gregor McEwan – The Wrinkle In Time