Botschaft der Schönheit Gottes 92

Botschaft der Schönheit Gottes 92

Die Sonne sendet die letzten Strahlen,
Die Landschaft rundum ist wie gemalen.
Der Obertrumersee zeigt sich im goldenen Licht
Und inspiriert mich zu einem Gedicht.

Unser Leben ist oft nur goldener Schein,
Doch sind wir dann mit uns allein,
Müssen wir gestehen, ach wie sind wir klein,
Wenn wir sehen so in das Universum hinein.

Krone der Schöpfung haben wir uns genannt,
Doch viel zu oft dabei in etwas verrannt.
Immer mehr und größer sollte es sein,
Mit viel Liebe, etwas weniger dafür sehr fein.

Die Bio-Heu-Region ist diesen Weg gegangen,
Wir haben uns nicht im Wachsen oder weichen verfangen.
Das Biodorf Seeham ist unser Herz davon,
Schon bald erzählen die Großeltern ihren Enkeln davon.

Da immer mehr kleine Bauernhöfe verschwinden,
Wollten wir gemeinsam etwas wertvolles gründen.
Eine enkeltaugliche Region wollen wir es nennen,
Und uns zu dieser zauberhaften Heimat bekennen.

(Helmut Mühlbacher)

Botschaft der Schönheit Gottes 92


wallpaper-1019588
Heimatnah: auf dem alten Postweg bei Katzenelnbogen
wallpaper-1019588
Die wachsende Popularität von Solar-Balkonkraftwerken
wallpaper-1019588
Am Ende des Weges: Reihe endet mit dem nächsten Band
wallpaper-1019588
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt: Konkreter Starttermin der dritten Staffel bekannt + Promo-Video