Born to be wild

Roller Born to be wild

Es gibt einen wirklich schlechten Film mit dem Titel “Born to be wild – Saumäßig unterwegs”, in dem es darum geht, dass 4 Männer im gesetzten Alter eine irrwitzige Motorradtour unternehmen und dabei alles Mögliche erleben.

Genau so einen Ausflug hat der Mann am Wochenende mit 2 Freunden praktiziert.
Und da es allen Dreien an den nötigen Harleys mangelt, haben sie sich mit ihren Motorrollern begnügt. 
Dafür sind sie nicht so richtig weit gefahren, wie in oben genannten Film, aber ebenso mitten in der Pampas gelandet.
Damit meine ich, dass sie sich in einer internet- und funknetzfreien Gegend befanden, in der man quasi nur mit Buschtrommeln, also Festnetztelefon mit den Daheimgebliebenen telefonieren konnte.

Bei der Abfahrt hob der Mann an zu singen: “Get your motor runnin’ – Head out on the highway”, so dass ich ihn fast für ein bisschen verrückt gehalten habe.

Am Sonntag sind dann alle 3 Motorradrocker (Motorrollerrocker) wieder gesund heimgekommen, wenn auch mit einem etwas lädierten Gesäß.

Aber was solls: Die Buben hatten ihren Spaß!

Mit diesem Foto nehme ich Teil am Sonntag-(Schnapp-) Schuss, der Blogparade Blogparade von Sandra.


wallpaper-1019588
Zwei Leben, die bis heute nachwirken
wallpaper-1019588
Ständige Blähungen? Ein Alarmsignal!
wallpaper-1019588
Es muss ja nicht immer Fussball und Weltmeisterschaft sein! Neue Annotation für JUnit 5 – Tags sind auch spannend!
wallpaper-1019588
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der Diebold Nixdorf AG: Aktienkurs fällt unter dem angebotenen Barabfindungsbetrag
wallpaper-1019588
The Prince Alphabet: W 
wallpaper-1019588
Shame: Mit Auszeichnung
wallpaper-1019588
[Rezension] Redwood Love #3 - Es beginnt mit einer Nacht
wallpaper-1019588
Mickey Mouse feiert mit einem 3D Puzzle seinen Geburtstag #Ravensburger #Spielen #FrBT18