Bookclub Thursday - 'Girl Online' by Zoe Sugg - BdB

Bookclub Thursday - 'Girl Online' by Zoe Sugg - BdB

Girl Online von Zoe Sugg erreichte mich inmitten der Weihnachtsvorbereitungen...


Einen guten ersten Morgen im Jahr 2015, ihr Lieben!
Ich hoffe, dass Ihr gut ins neue Jahr gerutscht seid und wünsche Euch nur das beste für 2015! Es war eine Weile ruhig um Atemlos, aber lasst Euch davon nicht täuschen. Es passiert ganz viel im Hintergrund und darüber werde ich im Laufe der Zeit berichten. Das neue Blog Jahr starten wir mit einem Bookclub Thursday! :-)

Bookclub Thursday - 'Girl Online' by Zoe Sugg - BdB

wir brauchen sicher nicht darüber reden was mir in dem Moment wichtiger schien...

Zusammenfassung: Penny ist ein ganz normales Mädchen. Sie steht morgens vor dem Spiegel und sucht nach Fehlern in ihrer Erscheinung, sie hat einen besten Freund, der - wie cool ist das?! - direkt nebenan wohnt, sie hilft zwischendurch im Laden ihrer Eltern aus und... oh sie hat einen Blog mit einer riesigen Followerschaft. Unter dem Pseudonym "Girl Online" bloggt sie über ihr Leben, erst als eine Art Tagebuchersatz (denn Penny möchte mit ihrem "Tagebuch" auch Menschen erreichen.), später vor allem, weil sie sieht wie viele Leser ihre Ängste, Probleme und Sorgen mit Penny teilen. Penny, die unter Panikattacken leidet, merkt wie es um sie schlechter wird. Die Attacken kommen häufiger und stärker bis sie bei einer Schulaufführung den Höhepunkt erreichen. Zur gleichen Zeit bekommen Pennys Eltern einen Auftrag in New York angeboten und so kommt es, dass Penny, ihre Eltern und ihr bester Freund nach NYC fliegen. Und dort wartet auf Penny ihre Real-Life-Love-Story. Sie trifft auf Noah, noch völlig ahnungslos davon, wer wirklich hinter dem süßen Gitarristen steckt.

Bookclub Thursday - 'Girl Online' by Zoe Sugg - BdB

In nur wenigen Stunden hatte ich das Buch Vorne bis Hinten durch! :-D


Zoe Sugg dürften viele von Euch als ‚Zoella’ kennen. Die britische YouTuberin und Bloggerin hat dieses Jahr ihren ersten Roman fertig gestellt und feiert nun somit auch ihren literarischen Erfolg. (Mal abgesehen von der starken Ghostwriter Kritik, die Zoe in letzter Zeit erfahren durfte, die ich aber nicht für berechtigt halte und aus diesem Grund nicht darauf eingehen werde.) Da ich Zoes Videos aktiv verfolge, war es für mich eine besondere Freude einen Blick in 'Girl Online' werfen zu können und Euch davon zu berichten. Let's jump right into it.
Vorweg möchte ich erwähnen, dass ich wahrscheinlich nicht ganz unbeeinflusst an diese Rezension rangehen kann. Für mich erhält der Roman den größten Teil seines Charmes, weil er von der Zoella ist. Die süße zierliche Zoe, die wir aus Videos über Makeup-Looks, Challenges und auch Social Anxiety kennen. Denn ähnlich wie die Hauptfigur Penny litt auch Zoe unter starken Angstattacken. Mit Sicherheit konnte Zoe einige Aspekte ihres Lebens in Girl Online einbinden, aber der Großteil ist und bleibt wahrscheinlich Fiktion. Oder ist Alfie insgeheim ein großer Musik-Star? ;-)
Besonders positiv aufgefallen ist mir, dass Zoe ‚Girl Online’ zum Anlass nahm um verschiedene Themen aufzugreifen, die speziell auf in und um YouTube eine große Rolle spielen. Von Panikattacken über Homosexualität bis hin zu Cyber-Bullying.
Obgleich das Buch eine Mischung aus Romanze, Komödie und einigen dramatischen Elementen ist, so gibt es immer wieder kleine Messages, die einen zum Nachdenken anregen sollen. Sehr sympathisch fand ich Pennys Aussage (frei übersetzt) „Wenn du nichts positives zu sagen hast, dann sag lieber nichts.“ 
Jede Person in ‚Girl Online’ hat ihren eigenen Charakter - mit Ecken und Kanten. Elliot – Pennys bester Freund - wirkt zu Anfang nahezu perfekt. Er und Penny sind quasi Zimmernachbarn und können per Klopfzeichen kommunizieren. Sie erzählen sich alles und haben keine Geheimnisse voreinander. Elliot weiß sogar von Pennys Blog, von dem sonst niemand weiß. Aber mit jedem Geheimnis mehr, bricht auch die Freundschaft der beiden auseinander. Penny entscheidet sich für die romantischen Gefühle zu Noah und gegen Elliot, was zu einem Konflikt und vielen Spekulationen bezüglich eines anderen Ereignisses (was ich nicht spoilern möchte (-; ) kommt. Dieses Story-Gerüst fand ich gut gewählt und auch wenn es voraussehbar ist, so nimmt es der Geschichte nichts. Unerwartete Wendungen mögen in einem Krimi oder Thriller unabdingbar sein, aber in einer leichten Lektüre dieser Art gebe ich mich mehr als gern mit Voraussehbarkeit bestimmter Ereignisse ab. Schließlich wollen wir doch alle, dass am Ende unsere Lieblingscharakter zueinander finden. Oder? 

Bookclub Thursday - 'Girl Online' by Zoe Sugg - BdB

Girl Online ist die perfekte Lektüre für zwischendurch!


Ebenfalls erfrischend fand ich Pennys Beziehungen zu Nebencharakteren. Sei es die zu ihrem Vater, die zu Noahs Schwester oder auch zu ihren Klassenkameraden. Während zum Beispiel die Storyline rund um Penny und Noahs Schwester sehr ausgeprägt ist, wird die zwischen Penny und ihrem Bruder Tom eher in Nebensätzen angedeutet. Aber es wirkt dadurch sehr natürlich und selbstverständlich. Ich – und das obwohl ich keine Geschwister habe – kann mir nahezu perfekt vorstellen was Penny ihm gegenüber empfindet. Zu Anfang des Romans denkt Penny im Vorbeigehen daran wie schön es ist an Toms Zimmer vorbei zu gehen und zu wissen, dass er gerade dort sitzt. 
Besonders realistisch sind auch die „everyday conflicts“ dargestellt. Pennys „BFIS“ (Best Friend in School) Megan ist... naja. Sagen wir es so: Wir alle haben oder hatten eine Megan in unserem Leben. Sie ist da, wenn sie uns braucht und weg, sobald wir sie brauchen. Und wenn wir es dann doch einmal schaffen ihr von einem unserer Probleme zu erzählen, dann kommt so etwas wie „Boah, das ist doch gar nichts... Wenn du wüsstest was gerade bei mir abgeht“ und der Rest ist ja wohl Geschichte. Und dann ist da Ollie. Der Schwarm (sagt man das heutzutage überhaupt noch? :D ) aller Mädels, der zwar Gefühle für Penny hat, aber auf der anderen Seite nicht an Beliebtheit verlieren will. 
Ich möchte ehrlich gesagt gar nicht auf den Noah-Plot eingehen. So viel sei gesagt: Es ist eine süße Geschichte, sehr over-the-top, aber... auf diese Weise wie Bücher und Filme einfach sind. Wenn ihr auch nur ansatzweise so viele Chickflicks und RomComs wie ich geschaut habt, dann wisst ihr ganz genau was ich meine! :D
Ihr Lieben, ich habe den ganzen Abend auf meiner Couch verbracht und das Buch von vorne bis hinten in einem Durchgang gelesen. Es ist wieder ein typisches „Ich-setz-mich-hin-und-lese-und-bin-plötzlich-fertig-mit-dem-buch-und-bin-glücklich-und-inspiriert-nach-new-york-zu-fliegen-und-die-große-liebe-zu-finden“-Buch.
Ich mochte es unglaublich gern und wenn ihr Zoella mögt, dann werdet ihr von ihrem Roman begeistert sein. Ist immerhin unsere Zoe! xx

Bookclub Thursday - 'Girl Online' by Zoe Sugg - BdB

by Penguin Random House UK

"The incredible debut novel from YouTube phenomenon Zoe Sugg, aka Zoella.
I have this dream that, secretly, all teenage girls feel exactly like me. And maybe one day, when we realize that we all feel the same, we can all stop pretending we're something we're not... But until that day, I'm going to keep it real on this blog and keep it unreal in real life.
Penny has a secret.
Under the alias Girl Online, Penny blogs her hidden feelings about friendship, boys, high school drama, her crazy family, and the panic attacks that have begun to take over her life. When things go from bad to worse, her family whisks her away to New York, where she meets Noah, a gorgeous, guitar-strumming American. Suddenly Penny is falling in love - and capturing every moment of it on her blog.
But Noah has a secret, too, one that threatens to ruin Penny's cover - and her closest friendship - forever."
"Girl Online" von Zoe SuggPENGUIN RANDOM HOUSE UKISBN 978-0-141-35727-012,95 €
Bookclub Thursday - 'Girl Online' by Zoe Sugg - BdBBlogg dein Buch
Ich knutsch Euch und melde mich diese Woche mit einem Update und ein paar Ankündigungen.
Dicker Knutscher, viel Glück und Erfolg im neuen Jahr und... allen voran: Bleibt Gesund und seid Glücklich! xx
Ini
Disclaimer: Für dieses Buch konnte ich mich auf www.bloggdeinbuch.de beworben und wurde vom Verlag ausgesucht, um eine Rezension dazu zu schreiben. Das Buch wurde mir vom Penguin Random House UK Verlag kostenlos zugesandt. Meine Meinung bleibt davon natürlich unbeeinflusst. :-)
Bookclub Thursday - 'Girl Online' by Zoe Sugg - BdB

wallpaper-1019588
Glutenfreie Schokoladentorte von Anna
wallpaper-1019588
5 Ausreden, warum man dich nicht bezahlt
wallpaper-1019588
Ein neuer Onlineshop für glutenfreie Produkte – Bezgluten.de
wallpaper-1019588
Aktualisierte Kinoliste zu Kimi no na wa – your name. veröffentlicht!
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit