Bonner City: Auto stürzt aus Parkhaus in die Tiefe

In der Bonner City stürzte ein Auto aus einem Parkhaus 14 Meter in die Tiefe. Während am Rosenmontag die Jecken noch Karneval feierten, ereignete sich um 19.30 Uhr in der Stiftsgarage ein tragischer Unfall. Ein PKW durchschlug die Betonmauer im 9. Parkdeck und stürzte 14 Meter in die Tiefe. Der Skoda stürzte in die Langgasse, gleich neben die Kneipe „Em Kuhle Dom“, wo der Aufprall zu hören und zu spüren war.

Das Auto wurde durch den Aufprall völlig zerfetzt. Auf dem Beifahrersitz starb der 19-Jährige Halter des Fahrzeugs, am Steuer saß seine 16-Jährige Freundin. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Vermutlich wollte der junge Mann seine Freundin zum Spaß mal fahren lassen. Augenzeugen berichten, um 19.30 Uhr haben es einen lauten Knall gegeben. Dann sah man die Betonmauer herunterstürzen und gleich danach das Auto. Der Wagen schlug mit dem Dach auf den Gehweg auf.

Passanten versuchten noch die Türen zu öffnen und die Insassen zu befreien, doch für den 19-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er war sofort tot. Die 16-Jährige Fahrerin überlebte schwer verletzt. Für die Bergung des Fahrzeugs musste die Langgasse mehrere Stunden gesperrt werden. Um die Ursache des Unfalls zu klären, nahmen Polizei und Staatsanwaltschaft die Ermittlungen auf.


wallpaper-1019588
Skitour: Grenzgang am Kammerlinghorn
wallpaper-1019588
Entdecken, Spielen & Lernen : Das Beleduc XXL Jahreszeitenpuzzle
wallpaper-1019588
Sommer- Klassiker: Tolle Outdoorspiele für Kinder & Rabattcode
wallpaper-1019588
Peppermint – Angel Of Vengeance Pommes-arme und dicke Knarren
wallpaper-1019588
In „BILD“: US-Experte: „Kriegsfall würde eine Terrorwelle auslösen“
wallpaper-1019588
17 Zimmerpflanzen für wenig Licht
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Andi Fins
wallpaper-1019588
Kingdom Defense: The War of Empires – Premium, I Monster-Pro und 10 weitere App-Deals (Ersparnis: 16,08 EUR)