Bonito con fritada

Zutaten
1,2 kg Thunfisch, 1,5 kg reife Tomaten, 2 große Zwiebeln, 4 grüne Paprikas, Olivenöl, Mehl, Salz, Zucker (nach Geschmack)

Zubereitung
Für die Beilage die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine Kasserole mit etwas Öl dünsten. Die Paprikas in Stücke schneiden und dazugeben, bevor die Zwiebel braun wird. Die Tomaten häuten, in Stücke schneiden, die Kerne entfernen und ebenfalls dazugeben.

Alles 30 Minuten auf ganz kleiner Flamme köcheln lassen. Das Gemüse probieren und etwas Zucker zugeben, wenn es sauer schmeckt. Den Thunfisch in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Haut und die Gräten entfernen und unter laufendem, kalten Wasser waschen. Anschließend mit einem sauberen Tuch trockentupfen.

Danach salzen und in Mehl wälzen. Die Scheiben leicht schütteln, um das überschüssige Mehl abzuklopfen. Den Fisch in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten kurz anbraten und anschließend zu dem Gemüse geben. Alles weitere 5 Minuten kochen.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte