Bombenwitz lässt Urlaubsplan platzen

Bombenwitz lässt Urlaubsplan platzen

ERFURT. Ein Familie ist am Flughafen Erfurt Weimar von einem Flug nach Mallorca ausgeschlossen wurde, nachdem der Vater einen Witz über eine Bombe gemacht hatte. Das Personal an der Sicherheitskontrolle fand es gar nicht lustig.

Der Scherz eines Vaters bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen Erfurt Weimar hat seiner Familie den Start in den Urlaub verdorben. Auf die Frage, ob er größere elektronische Geräte dabei habe, habe der Mann geantwortet „’ne Fernsteuerung für eine Bombe“, teilte die Bundespolizei mit.

Das Personal intensivierte die Kontrolle danach und informierte die Kapitänin des Flugs. Ob man denn hier keinen Spaß verstünde, fragte der 51-Jährige noch. Wenn es um Bomben in Flugzeugen geht, wohl nicht: Die Fluggesellschaft schloss den Mann, seine Frau und ihre drei Kinder vom Flug nach Mallorca aus. (dpa)

Bombenwitz lässt Urlaubsplan platzenDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Huawei MatePad Paper E-Ink Tablet kostet 499 Euro
wallpaper-1019588
Hunderasse für Berufstätige
wallpaper-1019588
BIO HOTELS: Natürlich & nachhaltig Urlauben
wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku