Bodensee-Airport: Airlines erweitern ihr Streckennetz

Im neuen Winterflugplan verstärken die Fluggesellschaften ab Flughafen Friedrichshafen ihr Streckenangebot für Geschäftsreisende und halten an bewährten Ferienzielen fest. So konnten beispielsweise für die heimische Wirtschaft wichtige innerdeutsche Destinationen ab Friedrichshafen mit verdichteten Frequenzen ausgebaut werden. Damit stehen mit Beginn der Wintersaison ab 31. Oktober mehr Angebot nach Hamburg, Berlin, Köln, Düsseldorf, Wien oder Frankfurt bereit, die den Passagieren internationale Anschlüsse in alle Welt ermöglichen.
So erhöht beispielsweise die am Flughafen Friedrichshafen beheimatete Regionalfluglinie InterSky ihre Frequenzen und fliegt an Werktagen bis zu vier Mal täglich nach Wien, Hamburg und Berlin (3x). Auch die seit vergangenem Mai neue Verbindung in die Messe- und Modeweltstadt Düsseldorf zwei Mal täglich erweist sich als erfolgreich. Auch die Kapazitäten zum wichtigen Drehkreuz Frankfurt, über welches 250 Verbindungen weltweit erreicht werden, konnten gesteigert werden: Die deutsche Lufthansa, die Frankfurt drei Mal täglich ansteuert, setzt nunmehr für diese Strecke ein größeres Fluggerät ein. Bodensee-Airport


wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (220): Andrew Bird, Strand Of Oaks, American Football
wallpaper-1019588
"The Favourite - Intrigen und Irrsinn" / "The Favourite" [GB, IRL, USA 2018]
wallpaper-1019588
Schloss Marienburg - den Schrott für´s Volk
wallpaper-1019588
Ein bisschen Musik, Ego-Perspektive und der Wochenstart
wallpaper-1019588
Walnussstangen
wallpaper-1019588
Mark de Clive-Lowe presents: CHURCH Sessions • full Album-Stream
wallpaper-1019588
Erfahrungsbericht: KOKUA LIKEtoBIKE – unser neues Lieblingsrad!