Bodenschätze in Afghanistan

Bodenschätze in AfghanistanGeologen haben laut NY - Times in Afghanistan Rohstoffvorkommen in riesigem Ausmaß gefunden. Es handelt sich konkret um Lithium, Eisen, Kupfer, Kobald und Gold. Alles heiß umkämpfte und sehr begehrte Rohstoffe.
Es geht um gigantische Summen: Bis zu einer Billion Dollar (ca. 820 Milliarden Euro) sollen die Bodenschätze wert sein, die Geologen im Auftrag des US-Verteidigungsministeriums in Afghanistan entdeckten. Dies berichtet die "New York Times".
Nun wissen wir also, worum es im "Krieg gegen den Terror" eigentlich geht.. nämlich um Rohstoffe. Diese Informationen hat die US-Regierung sicherlich schon länger unter Verschluss gehalten, denn bereits die Sowjets fertigten in den 80er Jahren Landkarten von diesen Bodenschätzen an. Es geht wie immer nur ums big business und wir lassen uns verarschen!
"Die amerikanische Außenpolitik hat doch nichts mit Menschenrechten zu tun! Da gehts um Schürfrechte, sonst um überhaupt nichts."


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte