BMW X1 Facelift: Frischzellenkur für die USA

Der BMW X1 gehört seit Monaten zu den beliebtesten SUVs auf Deutschlands Straßen, nun bekommt der X1 ein Facelift. Premiere feierte die überarbeitete Version des SUVs auf der New York Auto Show und passender könnte eine Premiere nicht sein, denn der X1 von BMW wird schon bald für den US-Markt verfügbar sein. Aufgefrischt wurde allen voran das Design sowie Überflächen und Bedienelemente im Innenraum, was konkret überarbeitet wurde, zeigen wir jetzt..

Der neue BMW X1

Der neue BMW X1: Fit für den US-Markt

BMW X1: Ein aufgefrischtes SUV

Facelift heißt das Zauberwort! Um den X1 auch im schwierigen US-Markt erfolgreich zu machen, wurde am Design sowie der Qualität geschraubt. So kommen vorne und hinten neue Schürzen sowie mehr Bauteile in Wagenfarbe zum Einsatz. Darüber hinaus sind neue Hauptscheinwerfer und das silberfarbene Unterfahrschutzelement mit neuer Oberfläche Teil des Facelifts. Im Innenraum legt man Wert auf neue Materialien, aber auch neue Oberflächen. Zudem wurden die Bedienelemente neu gestaltet und die Applikationen modifiziert.

In Sachen Motoren werden Otto-Motoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie eingesetzt. In Sachen Leistung gibt es somit 225 kW (306 PS) und 180 kW (245 PS). Die Motoren bekommen serienmäßig ein Automatikgetriebe sowie die umfangreiche BMW EfficientDynamics Technologie. Exklusiv für den Markt in den USA gibt es sowohl den sDrive28i als auch den xDrive35i. Die Bilder des neuen BMW X1 zeigen die Änderungen deutlicher:

[Zeige als Diashow] [Mit PicLens anzeigen] der-neue-bmw-x1-cockpit der-neue-bmw-x1-front der-neue-bmw-x1-vorne-seite

 


wallpaper-1019588
Cyberpunk 2077 Sequel wird bei neuem Boston Studio von CD Project Red entstehen
wallpaper-1019588
Xiaomi Redmi Pad ab sofort bestellbar
wallpaper-1019588
Streets of Rogue 2 für 2023 angekündigt – start in Early Access
wallpaper-1019588
The Witcher von externem Studio „Project Sirius“ scheinbar mit prozedural generierten Landschaften