BMW präsentiert neues Mini Coupé

Eine Familie wächst: Zum zweitürigen Steilheck haben sich das Cabriolet, der leicht verlängerte Clubman und der hochbeinige, viertürige Countryman gesellt. Jüngster Sprössling ist das Mini Coupé. Wie viel Vielfalt verträgt die britisch-bayerische Kultmarke?

mini-coupe

Mini will anders sein als andere - und das soll auch unbedingt so bleiben. Bei keiner anderen Automobilmarke fußt der Erfolg auf der Verbindung von zeitgemäßer Technik, Tradition und schickem Design.

Das neue Coupé ist das fünfte Modell von Mini und dürfte vor allem Käufer ansprechen, die zu einer gewissen Extravaganz neigen. „Was wir hier machen, ist kein Retro“, behauptet der neue Mini-Designchef Anders Warming, der seit Januar dieses Jahres die Linien der BMW-Marke bestimmt. Im Wort Retrospektive stecke eine Rückwärtsgewandtheit, die es bei Mini so gar nicht gebe. „Das lange Erbe weist uns lediglich den Weg in die Zukunft, ohne dabei behutsame Veränderungen zu verbieten.“

P90077607

Den Einstieg markiert der Cooper Coupé mit 122 PS, darüber rangieren die Mini Cooper S-Coupé-Versionen mit 143 PS (Diesel) und 184 PS (Benziner). Topmodell wird der 211 PS starke Mini John Cooper Works Coupé.Der Zweisitzer kommt mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe, optional gibt es eine sechsstufige Automatik. Gegenüber dem Standard-Mini ist das Coupé um 29 Millimeter niedriger. Ein besonderer Hingucker ist der ab 80 km/h automatisch ausfahrende Heckspoiler, der für mehr Anpressdruck auf der Hinterachse sorgt. BMW betont die besonders sportlich ausgelegte Fahrwerksabstimmung und die ausgewogene Gewichtsverteilung, die dem Mini Coupé zu einem “Gokart-Feeling” verhelfen würden.

Das neue Modell soll durch gezielte Verstärkungen steifer sein als die Standard-Brüder. Beim John Cooper Works Coupé serienmäßig, für die anderen Modelle gegen Aufpreis: eine elektronische Sperr-Regelung für das Achsdifferential. Der stärkste Mini kann das sicher gut gebrauchen: mit seinen 211 PS soll das John Cooper Works Coupé in 6,4 Sekunden auf Tempo 100 peitschen und erst bei 240 km/h den Vortrieb einstellen.


wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Bedrohungsszenario
wallpaper-1019588
Instagram: US-Promis mit den meisten Follower
wallpaper-1019588
Harvey Weinstein verhandelte Millionen-Deal mit Sexopfern
wallpaper-1019588
DAS oder DER ♂️ Blog?