BMW elektrisiert Mallorca

BMW elektrisiert Mallorca

Die BMW Group AG und die BMW Group Spanien starteten im April 2018 die erste Etappe eines wegweisenden Elektromobilitätsprojekts in Palma de Mallorca. Ziel ist es, die Insel zu einer Referenz in der Elektromobilität zu machen, indem ein Netz von halbschnellen Zielladegeräten (bis zu 22 kW Leistung) an strategischen Punkten geschaffen wird, die es den Touristen erleichtern, den individuellen nachhaltigen Verkehr zu nutzen. Einige Referenzhotels, Restaurants, Sportzentren und Freizeithäfen wurden ausgewählt.

— Anzeige / Werbung —

Unter den Standorten befindet sich eine der Ladestationen im Real Club Náutico de Palma. Es sei darauf hingewiesen, dass die Autos, die BMW als VIP-Shuttle in der Copa del Rey MAPFRE nutzt, die Stärkung des Konzepts der „elektrifizierten Insel“ unterstützen. Seit einigen Jahren sind BMW Elektroautos für diese Aufgaben im Einsatz.

Ende 2018 werden rund 100 Ladestationen an 50 verschiedenen Orten mit einer durchschnittlichen Entfernung von 25 Kilometern installiert. Damit werden zwei Ziele erreicht: die bestehende Infrastruktur auf der Insel zu stärken und die Vermietung eines Elektrofahrzeugs für Touristen rentabel zu machen.

BMW elektrisiert Mallorca
BMW elektrisiert Mallorca
BMW elektrisiert Mallorca

„Dank dieser Initiative können sich Touristen für ein Elektroauto ohne Reichweitenstress entscheiden. Die BMW Group bietet individuelle Premium-Mobilität und mit diesem Projekt zeigen wir einmal mehr ein starkes Engagement für den Erhalt der Umwelt als integralen Bestandteil unserer Strategie. Das steht auch im Einklang mit der balearischen Regierung“, sagte Günther Seemann, CEO der BMW Group Spanien und Portugal.

Heute sind bereits 20% der Ladestationen installiert und in den kommenden Monaten wird eine rasche Entwicklung der Infrastruktur erwartet, die Teil des ChargeNow-Projekts der BMW Group sein wird; mit mehr als 130.000 Spots in 29 Ländern ist es das größte private Lade-Netzwerk der Welt.

Die Nutzung dieser Infrastruktur beschränkt sich nicht nur auf Fahrzeuge der BMW Group, sondern jedes Plug-in-Hybrid- oder Elektrofahrzeug nach europäischem Standard mit Mennekes-Steckverbinder kann sie nutzen, was das Engagement des Unternehmens für eine „emissionsfreie“ Mobilität und die Schonung der Umwelt verstärkt.

Mit allen Erfahrungen aus diesem Pilotprojekt soll es auf weitere Inseln in verschiedenen Ländern ausgedehnt werden und damit einen neuen Präzedenzfall für das Engagement der BMW Group für die Mobilität der Zukunft schaffen.

Der BMW i3 war das erste 100%ige Serien-Elektrofahrzeug der BMW Group. Das Unternehmen arbeitet seit 1972 mit Prototypen von Elektroautos und ist heute mit mehr als 100.000 verkauften Fahrzeugen im Jahr 2017 weltweit führend in der Elektromobilität. Im Jahr 2018 will die BMW Group 140.000 EV / PHEV mehr verkaufen.

Im Jahr 2025 wird die BMW Group 25 Elektrofahrzeuge im Programm haben, davon 12 zu 100% elektrisch.

Die BMW Group
Mit ihren vier Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad ist die BMW Group der weltweit führende Premiumhersteller von Automobilen und Motorrädern und bietet darüber hinaus hochwertige Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen an. Das Produktionsnetzwerk der BMW Group umfasst 30 Produktions- und Montagewerke in 14 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein weltweites Vertriebsnetz in mehr als 140 Ländern.

Im Jahr 2017 verkaufte die BMW Group weltweit über 2.463.500 Pkw und mehr als 164.000 Motorräder. Das Ergebnis vor Steuern betrug im Geschäftsjahr 2017 € 10,655 Milliarden bei einem Umsatz von € 98,678 Milliarden. Zum 31. Dezember 2017 beschäftigte die BMW Group 129.932 Mitarbeiter.

Der Erfolg der BMW Group basiert seit jeher auf langfristigem Denken und verantwortungsvollem Handeln. Deshalb hat das Unternehmen ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung und ein klares Bekenntnis zur Ressourcenschonung als integralen Bestandteil seiner Strategie etabliert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

Quelle & Fotos: Pressemitteilung BMW

BMW elektrisiert MallorcaDiesen Beitrag / Angebot bewerten

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

  • TUI Group verkauft Hotelbeds Group für 1,2 Milliarden EuroTUI Group verkauft Hotelbeds Group für 1,2 Milliarden Euro
  • Die Regierung will den Kauf von Elektrofahrrädern subventionierenDie Regierung will den Kauf von Elektrofahrrädern…
  • Puro Group übernimmt Virtual ClubPuro Group übernimmt Virtual Club
  • TUI Blue wächst auf insgesamt zehn HotelsTUI Blue wächst auf insgesamt zehn Hotels
  • EQS-Adhoc: Edisun Power erwirbt 1.8 MW PV-Anlage auf MallorcaEQS-Adhoc: Edisun Power erwirbt 1.8 MW PV-Anlage auf…
  • Thomas Cook Airlines Balearics hebt am Samstag abThomas Cook Airlines Balearics hebt am Samstag ab
  • Balearen investieren in Ladestationen für Elektro-FahrzeugeBalearen investieren in Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge
  • And the winner is – HotelbedsAnd the winner is – Hotelbeds
  • Air Berlin einigt sich mit Lufthansa-Group über Verkauf von UnternehmensteilenAir Berlin einigt sich mit Lufthansa-Group über…
  • Capdepera verfügt bereits über drei Ladestationen für ElektroautosCapdepera verfügt bereits über drei Ladestationen…
  • Dimitri Courtelis zum neuen Chief Financial Officer der airberlin group ernanntDimitri Courtelis zum neuen Chief Financial Officer…
  • 3PHASE Lingua Group bietet Sprachkurse auf Mallorca an3PHASE Lingua Group bietet Sprachkurse auf Mallorca an

wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]