BMU fördert Wald- und Klimaschutz auf den Philippinen.

Das Umweltministerium, BMU, will mit bis zu 4 Milliarden Euro den Schutz des letzten verbleibenden Tropenwaldes auf den Philippinen, genauer auf Panay, unterstützen. Mittels der Internationalen Klimaschutzinitiative.
Illegaler Holzeinschlag und Holzhandel setzen das einmalige Ökosystem stark unter Druck. Desweiteren gefährden Brandrodungen die einzigartige Flora und Fauna des Gebietes.
Im Rahmen des Vorhabens werden zentrale Lebensräume von bedrohten Tier- und Pflanzenarten identifiziert und erhalten. Man erhofft sich so eine Erhaltung des weltweit wichtigen Kohlenstoffspeichers. Die Philippinen und die Bundesrepublik sind seit vielen Jahren Partner in Sachen Klimaschutz und Erhalt der biologischen Vielfalt und blicken auf eine enge Zusammenarbeit zurück.
In diesem Sinne...

wallpaper-1019588
Ich wurde beim Besuch einer Porno Seite gefilmt
wallpaper-1019588
Im Interview mit Torsten Abels zur CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
Umweltministerium will Selbstverpflichtung gegen Plastikmüll
wallpaper-1019588
Training und Erholung- Teil 1
wallpaper-1019588
Rafa Nadal Open by Sotheby’s International Realty
wallpaper-1019588
Unfluencer vs Overtourism: Liste der ungeschminkten Reiseblogs
wallpaper-1019588
Das Warten auf Jon Bon Jovi hat ein Ende