Blumenzwieben richtig teilen

 

Nicht nur Krokusse, auch Schneeglöckchen, und Narzissen erobern im Laufe der Jahre von ganz allein neue Flächen im Garten, sie machen sich einfach breit. Wenn sie blühen sieht das Gartenstück traumhaft schön aus, so auch wieder in diesem Jahr. Und durch die immer wieder einsetzenden kalten Temperaturen konnten Gartenbesitzer, wie auch Betrachter lange Zeit ein üppiges Blütenmeer genießen. Wenn die Horste der Zwiebeln aber zu üppig werden empfiehlt es, sich diese fachgerecht zu teilen.

Der richtige Zeitpunkt ist nach der Blüte. Der komplette Horst wird dazu vorsichtig aus dem Boden gehoben, damit möglichst alle Wurzeln an den Zwiebeln bleiben – die anhängende Erde nicht entfernen, sondern dranlassen. Zum Teilen den Horst mit den Fingern vorsichtig auseinanderziehen. Die abgenommenen Blumenzwiebeln werden an einer anderen Stelle im Garten wieder eingepflanzt. Danach die Erde um das Pflanzloch gut andrücken und gut angießen.

  • Blumenzwieben richtig teilen
Blumenzwieben richtig teilen

wallpaper-1019588
One Piece Monopoly bald erhältlich
wallpaper-1019588
Weihnachtstradition im Markgräflerland: Linzertorte
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Mercedes 500 E W124
wallpaper-1019588
Workshop „Skilltree.NRW – Der GameDev Coaching Day“ am 23. Oktober in Köln
wallpaper-1019588
Weihnachtsmärkte, Zuckerfeste und Diskotheken, alles unter muslimischer Kontrolle
wallpaper-1019588
Alles Ivo, oida!
wallpaper-1019588
Verloren in der Provinz