„BlumenkohlReis“ … chinesisch

Zum ersten mal hab es nun auch mal versucht: BlumenkohlReis… so viel schon mal vorne weg…er ist echt lecker & geht ratz-fatz.

Zutaten:

(4-5 Portionen)

„BlumenkohlReis“ … chinesisch

(die Zucchini hab ich dann doch nicht verwendet)

Rezept:

„BlumenkohlReis“ … chinesischden Blumenkohl in grobe Röschen teilen und mit der Maschine“schreddern“ -(ich habs mit der KitchenAid , grobe Gemüsereibe gut hinbekommen)-soll nicht matschig sein, sondern körnig-

in der Pfanne:

„BlumenkohlReis“ … chinesischin Sesamöl die Zwiebeln, den Knobi und Ingwer kurz anbraten

die Lauchzwiebeln dazu, auch die Möhren und die Paprika

etwas weiter braten

salzen und Sojasoße… mit etwas Tee angießen und kurz mit Deckel garen lassen…

kurz vor  Schluß auch den 1/2 Chinakohl zufügen

abschmecken mit Sojasoße, China-Gewürz (wer mag) und 1-2 Teel, Sambal Olek (fruchtig)

____das Gemüse soll knackig bleiben!____

p1160301

in der tiefen Pfanne:

in wenig Sesamöl den BlumenkohlReis anbraten (in 2-3 Partien), leicht salzen

„BlumenkohlReis“ … chinesisch

Wirklich eine tolle Sache so ein BlumenkohlReis, werde ich bestimmt noch mit anderen Kombinationen versuchen.

*

„BlumenkohlReis“ … chinesisch

*


wallpaper-1019588
Sehenswürdigkeiten in Laos – der Grund, warum man nach Laos reisen sollte
wallpaper-1019588
Selbstbewusster werden mit diesen 7 Tipps!
wallpaper-1019588
Arbeitslosenzahlen im August 2016 besser als im Vorjahr
wallpaper-1019588
Tag des Leguans – der amerikanische National Iguana Awareness Day
wallpaper-1019588
LIFE UPDATE | Was war da los bei ALICIOUSwonderland und wie geht es weiter?
wallpaper-1019588
rainy day
wallpaper-1019588
UNICAT MD77h - das neue Expeditionsmobil
wallpaper-1019588
Erzähle mir …