Blumenkohl-Romanesco-Gemüse

comp_CR_IMG_3851_BlumenkohlRomanescoGemüse

Wunderbar frisches Gemüse aus dem eigenen Garten braucht eigentlich nicht viel (an Zutaten/Gewürzen) um einfach lecker zu schmecken!!

Zutaten:

  • 1 Blumenkohl
  • 2 Romanesco (insgesamt etwa die gleiche Menge wie Blumenkohl)
  • 1/2 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 EL Butter
  • 50 ml “leichte” Hühnerbrühe

Zubereitung:

Blumenkohl und Romanesco in Röschen zerteilen; große Röschen halbieren.

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.

Zwiebel fein würfeln; in einem Topf die Butter erhitzen und bei schwacher Mittelhitze die Zwiebelwürfel darin dünsten.

Parallel dazu die Blumenkohl- und Romanesco-Röschen nacheinander im Salzwasser bissfest garen. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, im kaltem Wasser “abschrecken” und in den Topf zu den Zwiebeln geben. Mit Salz uns frisch gemahlenem Pfeffer würzen, die Hühnerbrühe dazu geben und erhitzen. “Kurz und heftig” aufkochen, so dass die Hühnerbrühe fast vollständig “verdampft” ist.
Abschmecken und servieren.



wallpaper-1019588
[Manga] Blue Flag [4]
wallpaper-1019588
Tee gegen Haarausfall: 17 Sorten die helfen
wallpaper-1019588
Update zu Kino-Events von „KonoSuba!“ und „Goblin Slayer“
wallpaper-1019588
Bergsteigen: Gesunde Gelenke ein Leben lang