Blue Moon: Zehn Jahre 11. September

Ein typisches Vorurteil gegenüber den Alternativen Medien, ihr macht alles schlecht, ihr zeigt ja nur Missstände auf usw.
Nun um Antworten zu erhalten, wie wir aus dem momentanen Dilema der Fremdbestimmung und Kontrolle herauskommen, um somit letztendlich die gesellschaftliche Bewusstlosigkeit zu überwinden, dazu benötigt es überhaupt erst mal einen Raum für Verständnis, welches wohl nur durch offene und faire Debatten erreicht werden können.
Daher heute mal ein Hörfunktipp:
Zehn Jahre 11. September. Seit Tagen kennen die Medien kaum ein anderes The-ma. Kein Ereignis des vergangenen Jahr-zehnts hat die Welt so verändert wie diese Terroranschläge in den USA.
Hendrik Schröder will heute wissen: Welche Gedanken habt ihr zum 11. Sep- tember? Welche Folgen hat dieser Tag für unser Leben? Warum glauben so vieleMenschen, dass die Wahrheit über 9/11 noch nicht ans Licht gekommen ist?
Redet mit! Hörertelefon: 0331 7097110
 Quelle: Videotext rbb

wallpaper-1019588
Bunt, bunter, Babauba / Gewinnspiel folgt…
wallpaper-1019588
Klingt gut
wallpaper-1019588
Prinzipale Normenkontrolle vs Inzidente Normenkontrolle
wallpaper-1019588
Die Tradition stetiger Erneuerung in der SPD seit 2002
wallpaper-1019588
Wenn der Krieg im Kopf endet
wallpaper-1019588
SPD kritisiert Abschiebungen von integrierten Flüchtlingen, nur keiner erfüllt die Integrationsmerkmale Eigenversorgung, Anpassungsfähigkeit, Lernfähigkeit, Fleiß und Nützlichkeit
wallpaper-1019588
PODCAST: Zweite Folge der “Popmillionäre” ist online
wallpaper-1019588
Temple Natura