Bloody Diaries - Mädchen, gib her die Kohle


Bloody Diaries - Mädchen, gib her die KohleZur Kasse bitte! Mit dem Slogan kann die Bloody Con echt gut werben. Eigentlich saß ich heute Nachmittag so auf dem Sofa: Puls auf 360, den Herzschlag konnte die schwerhörige Nachbarin aus dem übelriechenden Haus von gegenüber hören und die Finger zitterten beim Verbreiten der News per Whats App. Zur Erklärung: ich LIEBE The Vampire Diaries. Ich guck echt wenig Serien, hab auch selten Bock neue anzufangen und wenn, dann muss mich das schon echt packen in der ersten Folge. Bei VD war das so, ich kenn alle Folgen und hasse es zu warten, wenn ich die Neuste gesehen hab. Die lassen sich aber auch echt viel Zeit, machen bestimmt alle Party und zählen die Geldscheine. SO! Und heute hab ich dann nixahnend Promiflash gelesen und was steht da zwischen der aufgedunsenen Lindsay Lohan und ner fast nackigen Miley Cyrus: Die VD Crew kommt nach Deutschland. Nicht nach Berlin oder München, neee die kommen nach Bonn. Mein NRW Ticket schreit mir förmlich aus der Tasche die Jubelrufe zu. Und dann sind die auch noch an meinem Geburtstagswochenende da. Ich dachte, geiler kanns nicht werden! Das ganze bekommt dann nen trashigen Namen, heiße Bloody Con und findet zum ersten Mal statt. Die Convention ist natürlich so total cool und mega angesagt, weil die Stars persönlich vorbei kommen.In meinem Kopf plauderte ich mit Ian Somerhalder, hier und da ein paar Spökskes und dann noch ein paar Fotos fürs Sammelalbum. Damit die Autogrammjagt endlich erfolge feiert und die Kelly Familie aus den 90ern ablöst. Ich also so: BOAH FETT GEIL!! Und die Preise so: AM ARSCH! Eintrittsgeld für ne Convention, oookay. Komm ich mit klar, wenn mir viel geboten wird. Ich zahl ja auch gerne für die GamesCom Kohle. Aber 30 Euro mindestens? In meinen subjektiven Augen haben die Veranstalter echt nicht mehr alle Holzpflöcke am Zaun. Die Zielgruppe sind ja wohl überwiegend Mädels, viele unter oder um die 20. Die gehen noch zur Schule und arbeiten sich nicht den Hintern wund, um selbigen dann ein paar Promis zu pudern. Vor allem für eine Start-Veranstaltung, die jetzt nicht ihr hundertfünfzigstes Jubiläum feiert und wo sich alle auf den Erfolg einen hinter die Binde kippen. Für einen Tag auf der Whiskymesse krieg ich für 9 Euro Alkohol, Eintritt und freie Fahrt mit der Bahn. Und Fotos mit dem Handy oder meiner rosa Kamera kann ich auch knicken: ein Foto mit Ian kostet mich doch echt 50 (!!!!) Euro. Hallo? Männer würden das jetzt in Bierkästen umrechnen, ich bekomm da 25 h&m Röcke für oder halb PRIMARK. Und wenn ich will, dass der Kerl auf dem Foto oder meinem schweißnassen Shirt unterschreibt, muss ich extra n Fuffi blechen. Zwischenstand: 130 Euro für Eintritt, ein Foto und ein Autogramm. Wartezeiten und Fressen exklusive. Ich kann mir als armer Student natürlich auch ein Kombi-blabla-Paket kaufen mit Autogrammen und so nem Scheiß für 350 Eurokaufen. Ne sorry Leute, ich bin kein Papakind was mit Pradaschnuller aufgewachsen ist. Da meldet sich dann auch mein Verstand uns sagt: NÖ! Da waren 5 Tage Malle günstiger.Bloody Diaries - Mädchen, gib her die KohleAlso echt, ich musste das mal loswerden. In meinen Augen sind solche Stars NICHTS ohne ihre Fans und so Autogrammzeugs sollte gerne gemacht werden, die bekommen immerhin ne Gage dass die ihren Zuckerpopo nach Bonn schwingen und Vitaminwasser süppeln. Den netten Fans dann auch noch das Geld aus der Tasche ziehen ist echt gemein. Ich bin not amused und enttäuscht. Ich wollte meine Serienfreunde mal live sehen, hätte mich auch gerne lange in eine Schlange angestellt für ein kostenloses Autogramm und mir da nen schönen Tag gemacht. Aber nicht, wenn ich für jeden Pups extra zahlen muss. Oder wie seht ihr das?

wallpaper-1019588
(Ziemlich) Beste Freunde
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Viel Action mit den BRIO Smart Tech Neuheiten des Jahres + Verlosung!
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Rezension: Königsfall - Die Geisel
wallpaper-1019588
20 Tipps für Zero Waste auf dem Festival
wallpaper-1019588
Patriotismus – ein Synonym aus der Schmuddelecke?
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [24|19]