[Blogtour] Book meets Film-Tour – Station 5: “Perfekt ist jetzt – The Spectacular Now”

Book meets Film-Tour_The Spectacular Now_Perfekt ist jetzt_

Liebe Nestbesucher,

willkommen zur finalen und somit fünften Station der Book meets Film-Tour von PERFEKT IST JETZT – THE SPECTACULAR NOW! In dieser Woche haben Marcia, Damaris, Hannah und Lisa (s. Blogstationen unten) Euch mit vielen Eindrücken zum Buch und der Verfilmung versorgt. Auch ich habe jede Station neugierig verfolgt und dabei entdeckt, dass wir alle so ziemlich gleicher Meinung sind.
Aber was habe ich für Euch vorbereitet? Ich habe mir die Frage gestellt, wie es eigentlich zum Film kam. Sofern es sich um eine Buchverfilmung handelt, interessiert mich immer die Meinung des Autors der eigentlichen Steilvorlage. Daher habe ich mich auf die Suche begeben…und bin natürlich fündig geworden. Das Resultat ist ein von mir übersetztes Interview, in welchem wir erfahren, wie es zu dem Projekt kam und der Autor Tim Tharp seine Eindrücke schildert. Das Interview wurde im Spätsommer 2013 geführt.

Hier spricht -> Tim Tharp über die Entstehung des Films

Des Weiteren findet ihr in diesem Beitrag noch Eckdaten zum Buch und Film, sowie kleine (Star)Portraits der THE SPECTACULAR NOW Hauptdarsteller.

Der Autor…

© Lilly Bassett

© Lilly Bassett

Nach seinen wilden Jahren als Tramper quer durch die USA arbeitete Tim Tharp in Fabriken, auf Baustellen, in einer psychiatrischen Klinik und einem Plattenladen. Mittlerweile hat er längst seinen Universitätsabschluss und ist Dozent in Oklahoma City. Seine Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Perfekt ist jetzt ist sein erster Roman, der auf Deutsch erschienen ist.

Das Buch…

22822671Das Leben ist gut zu Sutter Keely. Eine Party, Publikum und ein Bier (oder zwei) – mehr braucht er nicht, um gut drauf zu sein. Klar, in der Schule lief es schon mal besser und mit der Uni wird es wohl nichts werden. Aber sein Job ist okay und nach einem Whisky (oder zwei) sieht die Welt sowieso ganz anders aus. Bis zu dem Morgen, an dem er in einem fremden Vorgarten aufwacht und Aimee trifft. Dass er ein Mädchen wie sie – lieber ein Buch lesen als Party machen, lieber große Zukunftspläne schmieden als in den Tag hinein leben – anziehend findet, überrascht ihn selbst am meisten. Bevor Sutter bis drei zählen kann, ist er verliebt. Zum ersten Mal hat er die Chance, das Leben von jemand anders besser zu machen – oder es für immer zu ruinieren.

Quelle: Magellan Verlag 

Starportraits…

Miles Teller (alias Sutter), geboren 1987 in Downingtown/Pennsylvania, wuchs größtenteils in Florida auf und studierte an der New York University >feine Künste<. The_Spectacular_Now_9Seine schauspielerische Karriere begann er mit Kurzfilmen und kleinen Independent Produktionen, bevor er die Hauptrolle in der Bühnenversion von FOOTLOOSE ergatterte. Diese Erfahrumg kam Miles auch beim Casting für das Remake zugute. An der Seite von Nicole Kidman und Aaron Eckhard übernahm er die Nebenrolle im Familiendrama RABBIT HOLE und erhielt für seine Darstellung sehr gute Kritiken. In der Buchverfilmung THE SPECTACULAR NOW spielte er sehr überzeugend die Rolle des trinkfesten Teenagers Sutter Keely. Von da ging es Schlag auf Schlag mit Buddy-Komödien wie FÜR IMMER SINGLE? an der Seite von Zac Efron weiter. Als kleiner Bösewicht trat er 2014 wieder mit Shailene Woodley für DIE BESTIMMUNG – DIVERGENT vor die Kamera. Für seine Rolle in WHIPLASH verausgabte er sich als leidenschaftlicher Schlagzeuger, der von seinem Lehrer transaliert wird, und erweckte erneut großes Interesse bei den Filmkritikern.
In der Zukunft werden Filmfans ganz sicher einiges von Miles Teller zu sehen bekommen. So zum Beispiel in der Fortsetzung DIE BESTIMMUNG – INSURGENT und als Mr. Fantastic im Rebott THE FANTASTIC FOUR.

Shailene Woodley (alias Aimee), geboren 1991 in Simi Valley/Kalifornien, begann ihre Schauspielkarriere früh. The_Spectacular_Now_12Sie übernahm zunächst kleinere Rolle in TV-Serien, bis sie die Hauptrolle in der Serie „The Secret Life of the American Teenager“ bekam. Der Part eines schwangeren Teenagers heimste ihr diverse Nominierungen und die Aufmerksamkeit in Hollywood ein. Die Serie lief bis 2013 in den USA. Es war letztendlich die Nebenrolle im Drama “The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten”, an der Seite von George Clooney, welche Shailene nicht nur einen MTV Movie Award und eine Golden Globe Nominierung bescherte, sondern auch mehr Rollen. Ihr nächstes Projekt war die Rolle der Aimee in THE SPECTACULAR NOW, neben Miles Teller. Ein Independent Film, der sehr viel Lob für die berührende Darstellung der Schauspieler kassierte.
Doch es waren Kassenschlager wie die Buchverfilmungen DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER und DIE BESTIMMUNG, welche Shailene Woodley weltweit bekannt gemacht haben. So sieht die Zukunft der Schauspielerin auch weiterhin rosig aus. Durch ihr facettenreiches Spiel kann sie sowohl Blockbuster, als auch charakterstarke Rollen in Independent Produktionen übernehmen.

Der Trailer zum Film…

Mehr Infos zum Film mit Footage etc. gibt es auch auf der Homepage von Capelight Pictures.

Finales Urteil

Zwiegespalten habe ich das Buch PERFEKT IST JETZT von Tim Tharp gelesen. Das lag nicht an der Schreibe des Autors, denn diese hat mich noch am meisten überzeugen können. Ich war selten so einer Hauptfigur abgeneigt wie Sutter Keely, der sich als Held, Gönner und Partygott sieht, aber dabei sein immenses Alkoholproblem auf strunzdoofe Art verherrlicht. Tim Tharp hat mit seinem Buch sehr realistisch beschrieben, wie sich ein Teenager – der es nach diversen Katastrophen eigentlich besser wissen müsste – in den Abgrund reitet und dabei gar nicht gerettet werden will.
In der Verfilmung THE SPECTACULAR NOW hat Miles Teller eine sehr überzeugende Darstellung geliefert, denn ich mochte Sutter auf der Leinwand fast genauso wenig. Auch Shailene Woodley hat die unbeholfene, scheue Aimee großartig verkörpert. Die Umsetzung ist buchgetreu gestaltet, hat aber auch ein paar kleine Änderungen durchlaufen. Insgesamt empfand ich den Film sprachlich sanfter und bei weitem nicht so negativ wie das Buch. Auch das Ende des Films wurde für mich irgendwie >runder< und interessanter gestaltet.
Nichtsdestotrotz weiß ich die Herangehensweise von Autor Tim Tharp zu schätzen. Um auf ein Problem, wie das von Sutter Keely, hinzuweisen, muss Tacheles geredet werden. Alkohol vernebelt nicht nur die Sinne, sondern nun mal auch den Blick für richtig und falsch.

An dieser Stelle bedanke ich mich bei den Blogtour-Mädels, sowie beim tollen Magellan Team und Capelight Pictures!!

Book meets Film-Tour Stationen:

Tag 1 – 23.3. – www.teabooksandfairytales.blogspot.com

Tag 2 – 24.3. – www.damarisliest.de

Tag 3 – 25.3. – http://neon-oati.blogspot.de/

Tag 4 – 26.3. – http://booksandsenses.blogspot.de/

Tag 5 – 27.3. – bei mir


wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
„Szenen wie im Krieg“: Sechs Tote bei wilder Schießerei nahe New York
wallpaper-1019588
"Scythe - Das Vermächtnis der Ältesten", das große Finale einer packenden Trilogie
wallpaper-1019588
Digitalisierung – Fluch und Segen
wallpaper-1019588
NEWS: Crowded House spielen im Sommer 2020 zwei Deutschland-Konzerte