Blogplanung und Speiseplan für 2019 – Mit den Kalendern von DUMONT und teNeues ins neue Jahr [Anzeige/Verlosung]

Seit Ihr schon startklar für das neue Jahr? Ich bin seit einem Monat fleißig am Vorbereiten und Planen, damit ich 2019 alles im Blick habe. Jeder der schon einmal versucht hat ohne Terminkalender durch das Jahr zu kommen, kennt das Problem – es ist einfach unmöglich den Durchblick zu behalten und umso mehr Projekte dazu kommen, desto unübersichtlicher wird es. Ich habe mir mittlerweile eine klare Trennung zwischen privaten Terminen, Hobbies und der Redaktionsplanung für meinen Blog geschaffen. Damit ich aber auch wirklich alles unter einen Hut bekomme ohne das mein Terminplaner aus allen Nähten platzt, teile ich alles in separaten Kalendern auf. Das heißt jetzt nicht, dass Ihr sofort los ziehen und Euch einen Berg Terminplaner kaufen sollt – natürlich könnt Ihr auch ganz einfach visuell durch farbliche Markierungen trennen. Für mich ist es aber zur Zeit die optimale Lösung um nicht durcheinander zu kommen. Mein Tipp für Euch – macht Euch auf jeden Fall eine Jahresübersicht in Form eines Wandkalenders um alle Projekte im Blick zu haben, damit Ihr Euch nicht zu viel vor nehmt. Zur Ergänzung dann noch der klassische Terminplaner für Events, Termine/Bloggerevents und um Eure geplanten Beiträge im Auge zu behalten. Blogplanung und Speiseplan für 2019 – Mit den Kalendern von DUMONT und teNeues ins neue Jahr [Anzeige/Verlosung] Da sich für mich als Foodblogger 24 Stunden/ 7 Tage die Woche alles rund um Ernährung, Gerichte und Zutaten dreht, sollte neben den Rezepten für das Lebkuchennest die Alltagsküche nicht zu kurz kommen. Ich bestehe nicht nur bei meinen Blogrezepten darauf, dass alles frisch auf den Tisch kommt – nein ich möchte auch die Gerichte die nicht vor der Kamera landen aus frischen Produkten kochen. Denn nur weil ich jede Woche leckere Sachen für den Blog koche, heißt es nicht, dass ich mir an den Tagen dazwischen einfach eine Tiefkühlpizza in den Ofen schiebe – das letzte dieser Exemplare ist zu meinen Teenagerzeiten in den Ofen gewandert und selbst damals habe ich schon angefangen sie mit frischen Zutaten auszumotzen. Aber egal ob Blogger oder nicht – jeder kennt die Problematik: Man hat mal mehr und mal weniger Zeit und Lust sich nach einem langen Arbeitstag noch in die Küche zu stellen, um zu kochen. Vor allem wenn man sich erst noch den Kopf darüber zerbrechen soll, was jetzt aus den verbliebenen Zutaten in der Küche werden soll. Um von vornherein zu verhindern, dass man dem verlockenden Griff zur Lieferservice-App nachgibt, schreibe ich immer im Wochenrhythmus einen kleinen Speiseplan.  Blogplanung und Speiseplan für 2019 – Mit den Kalendern von DUMONT und teNeues ins neue Jahr [Anzeige/Verlosung] Nach diesem schreibe ich dann eine entsprechende Einkaufsliste – oder es landen für den Anfang die Gerichte darauf, die aus den Übrigbleibseln im Kühlschrank entstehen. Dabei binde ich direkt die geplanten Gerichte für den Blog mit ein und habe schon die ersten Tage im Wochenkalender gefüllt – meist die Wochenenden, da hier mehr Zeit bleibt um in Ruhe Probe zu kochen und zu fotografieren. Unter der Woche darf es dann auch mal etwas schnelles unkompliziertes sein – je nach Tagesplan bereite ich das Gericht dann schon am Vortag vor, oder koche ein kleines Blitzgericht am Abend. Und dank der Vorausplanung kann ich damit direkt los legen und muss nicht erst noch ewig in den Kühlschrank starren, um zu überlegen was ich denn jetzt überhaupt kochen will. Ein netter Nebeneffekt ist noch dazu, dass weniger Lebensmittel im Müll landen – denn wenn Ihr direkt beim Planen Eurer kulinarischen Woche schaut was eventuell schon früher verwertet werden muss [damit es gar nicht erst schlecht wird] könnt Ihr die ein oder andere Zutat vor dem Abfall retten. Probiert es doch einfach als Guten Vorsatz fürs neue Jahr einmal aus und Ihr werdet merken, wie viel Zeit es Euch im Alltag erspart. Blogplanung und Speiseplan für 2019 – Mit den Kalendern von DUMONT und teNeues ins neue Jahr [Anzeige/Verlosung] Und für alle die etwas spät dran sind mit Ihren Vorbereitungen fürs neue Jahr, habe ich noch eine kleine Überraschung dabei. Ich verlose vom 31.12.1018 bis 06.01.2019 um 23.59Uhr unter Euch 5x einen Sheep World BoHo Taschenkalender 2019 von teNeues im schicken Hand Lettering Design!  Beantwortet mir einfach folgende Frage: Was sind Eure Pläne für das Jahr 2019?
Teilnahmebedingungen | Ablauf Jeder kann am Gewinnspiel teilnehmen, mit oder ohne Blog. Ihr solltet mindestens 18 Jahre alt sein und eine Versandadresse in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz haben. Der Preis kann nicht in bar ausgezahlt oder auf andere Personen übertragen werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht Das Gewinnspiel steht in keinerlei Zusammenhang zu Social Media Kanälen. Dennoch würde ich mich sehr darüber freuen, wenn ihr das Gewinnspiel teilt.  Die Gewinner werden am 07.01.2019 ausgelost und anschließend per Mail benachrichtigt.

Blogplanung und Speiseplan für 2019 – Mit den Kalendern von DUMONT und teNeues ins neue Jahr [Anzeige/Verlosung]

Dieser Beitrag wurde von DUMONT Kalender und teNeues unterstützt. Gesponserte Beiträge helfen mir dabei, regelmäßig neue kreative Rezepte für meine Leser zu entwickeln. Die Inhalte spiegeln dabei aber immer meine eigene unbeeinflussbare Meinung wider. 


wallpaper-1019588
Avalanche Studios, die Just Cause Entwickler, arbeiten scheinbar an einem neuen AAA Open World Multiplayer Spiel
wallpaper-1019588
PC Building Simulator 2 Release Termin bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Skull & Bones 2. Verschiebung angekündigt, dieses mal auf 2023
wallpaper-1019588
Disney Dreamlight Valley Update für Oktober angekündigt mit Scar, neuem Fotomodus und Fehlerbehebungen