Bloggerreihe - Schminksünden

Hallo ihr Hübschen (:
Zusammen mit einigen anderen Bloggerinnen stelle ich euch diese Woche meine kleinen-großen Schminksünden vor. Und ich kann euch sagen, ich war echt ein besonderes Exempel. Zu viel schwarzer Kajal? Never, bei mir war es eine strahlendweiße Wasserlinie. Schwarzer Lidschatten rund ums Auge? Nee, nee - grüner, gezogen bis unter die Augenbraue! Farblich unpassender Lipliner? Nöö, ich hab gleich weißen Kajal genommen. Unverblendet.
Bloggerreihe - Schminksünden
Bloggerreihe - Schminksünden
Bloggerreihe - Schminksünden
Meine Wimpern haben dann immer in allen Farben gestrahlt, unten vorwiegend in weiß, und das ganze Gesicht war voller Lidschattenkrümel. Und man beachte meinen wunderschönen Lidstrich! Die Wimpern habe ich mit Wimperntusche allerdings schön verklebt, sodass die Farbkrümel kaum noch auffielen. Dazu das obligatorische zu dunkle Make-Up mit noch dunklerem Concealer und mindestens 500kg Rouge, Schimmerpuder und Konturierpuder. Die Augenbrauen hab ich dann meist noch schön dunkel nachgezogen und eben die Lippen unpassend bepinselt. Chic, was?
Macht die Haut strahlend schön und das Gesicht kunterbunt.
Was habt ihr euch zu euren Anfängen schönes geleistet?Hattet ihr die klassischen schwarzen Pandaaugen oder ward ihr eher von der Regenbogenfraktion? (:
Bloggerreihe - Schminksünden

wallpaper-1019588
Arbeitsgerichtsgericht Berlin: keine Entschädigung für abgewiesene Lehrerin mit Kopftuch!
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Mit diesen Übungen trainierst du gezielt Muskelgruppen
wallpaper-1019588
Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…
wallpaper-1019588
Spargelragout
wallpaper-1019588
Verena Scheitz & Thomas Schreiweis „Iss was G’Scheitz“ – Kabarettabend in Mariazell
wallpaper-1019588
beautypress Blogger Event Mai 2019 | Eventbericht
wallpaper-1019588
Tag 53 …