Blogger Motivation

Blogger Motivation lch glaube, dass jeder Blogger mal diese Tage kennt, an denen man nicht weiß worüber man schreiben soll oder einfach im Allgemeinen blog technisch verzweifelt ist. Natürlich ist das Bloggen in aller erster Linie ein Hobby, eine Leidenschaft, aber ich denke, dass jeder Blogger sich über eine wachsende Leserzahl freut. Es macht uns einfach stolz, wenn mehr Menschen sich dafür interessieren, was wir alltäglich tun und was uns eigentlich ausmacht. 
Außerdem bereitet es uns Bloggern eine riesige Freude, wenn wir einen Blogeintrag fertig gestellt haben. Die Arbeit, die dahinter steckt, ist in allererster Linie die Hauptaufgabe eines Bloggers, aber ich denke jeder kennt das erleichternde Gefühl aus 100 Bildern 2 Bilder ausgesucht zu haben, die den Blogeintrag schmücken dürfen. 
Bloggen macht Spaß und es ist erstmal total irrelevant welche Themen vertreten werden. Wenn es euch interessiert, euch glücklich macht: Ran an die Tasten.
Bloggen ist viel mehr, als das Veröffentlichen von Beiträgen. Es ist ein soziales Netzwerk. Durch das Bloggen habe ich schon so viele tolle Menschen kennen und lieben gelernt und ich freue mich jedes Mal, sie wieder zu sehen. Für mich gibt es nur konkurrenzfreies Bloggen, weil das der eigentliche Sinn hinter dem Bloggen ist.
Ich persönlich lasse mich hauptsächlich von anderen Blogs inspirieren. Hierbei kommt es manchmal auf die langen Texte an, andererseits reicht ab und an ein einziges Bild aus, um bei mir ein Kopfkino zu entfachen. Ich liebe es, Blogs zu lesen. Ich liebe es stundenlang auf Pinterest, Tumblr oder Instagram Bilder anzuschauen und bekomme sofort Lust selbst Bilder von meinen Schätzen zu machen und sie mit meinen Lesern zu teilen.
Für viele Außenstehende ist es immer noch unbegreiflich, was an Bloggen so schwer sein soll, aber ich denke wir Blogger unter uns wissen ganz genau, wie viel Arbeit hinter so einem Beitrag und der allgemeinen Pflege eines Blogs stecken.
Das stundenlange Studieren von HTML, um unser Layout noch etwas persönlicher und schicker zu machen oder unsere Beiträge auf diversen Plattformen zu teilen, um noch mehr Menschen dazu einzuladen, unseren Blog zu lesen. Das beruht natürlich auf Gegenseitigkeit. Ich stöbere auch durch diese Plattformen um Gleichgesinnte zu finden, deren Blog ich lesen kann, denn darum geht es eigentlich bei unserem Hobby.
Ich möchte diesen Beitrag nicht nur nutzen, um euch zu motivieren, sondern um euch daran zu erinnern, dass ihr mit eurem Blog viel mehr erreichen könnt, als ihr denkt. Ich lege euch deshalb nahe, das Projekt von Bonprix zu unterstützen. Ich muss zugeben, dass dieses Projekt mich sofort motiviert hat, diesen Beitrag zu schreiben. Es nennt sich "Blogging 4 Charity" und ruft dazu auf, auf das Kinder-Hospiz Sternenbrücke und die Tirupur School for the deaf aufmerksam zu machen und diese natürlich auch zu unterstützen.
Ihr könnt mit eurem Blog in nur wenigen Schritten helfen. Bonprix spendet für jeden Blogger, der teilnimmt, 50€ an eine der oben genannten Einrichtungen und du kannst entscheiden, welches der beiden Einrichtungen von dir unterstützt werden soll. Dabei musst du nichts anderes tun, als auf den Link zu klicken, den Code für die Weihnachtskugel auf deinem Blog einzubinden und dich als Teilnehmer registrieren. 
Ich habe natürlich sofort teilgenommen und bin einfach glücklich. Ich bin froh, mit meinem Blog geholfen zu haben und ich hoffe ihr nehmt euch die zwei Minuten, um auch zu helfen. 
Klickt einfach hier, um teilzunehmen: Blogging 4 Charity

wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Upcycling-DIY: Osterhäschen im Vintage-Look.de
wallpaper-1019588
One Piece Monopoly bald erhältlich
wallpaper-1019588
Ich wurde beim Besuch einer Porno Seite gefilmt
wallpaper-1019588
Vergessliches Wynigen
wallpaper-1019588
X-MAS KALENDER Türchen 8: Maxomorra, Dear Sophie, Lily Balou & Bobux
wallpaper-1019588
Das Home Gym: Vor-u. Nachteile
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 8