Blogger Marketing - About collaborations

Blogger Marketing - About collaborations
Ich habe es geschafft, auf Platz 2 zu landen !!!
Ja ich! Tatsächlich!

letzte Woche war ich noch auf Platz 1
.. wääh... die Bärbel war´s! ;o)  

Gleich zu Beginn meine Meinung zu Rankings. Blogs besuche ich generell aus persönlichem Interesse am Blogbetreiber und dem Inhalt und nicht auf welchem Platz er auf irgendwelchen Ranking-Listen vertreten ist. Der Patz beeinflusst meinen Geschmack nicht.Aber.. ich freue mich natürlich, dass all das was ich hier mache doch in der Welt da draußen bemerkt wird und auf irgendeine Art und Weise und aus welchen Gründen auch immer gefällt. 
Falls ihr Interesse habt, findet ihr noch sehr, viel mehr Infos unter
http://blog.drkpi.de/

Blogger Marketing - About collaborations

Quelle: DrKPI

Ihr werdet euch jetzt sicher fragen wie ich das geschafft habe und ob ich irgendwelche ganz tollen Tipps und Tricks auf Lager habe. Um ganz ehrlich zu sein – ich habe absolut keine Ahnung!
Ich habe in den letzten Jahren ein paar sehr, sehr wenige Kooperationen zugestimmt, die kann man an beiden Händen abzählen. Also die Menge kann es auf jeden Fall nicht gewesen sein.

Es waren gute Brands und gute Angebote die zu mir gepasst haben aber es war nicht gerade Chanel oder Nike. Also kann es auch nicht an der Bekanntheit oder dem Einfluß der Marke gelegen haben.Ich habe auf keinen meiner Social Media Kanäle Millionen von Followern (außer vllcht. mein Instagram dort zur Zeit 16,3 k Follower, doch zu Zeiten einiger Kooperationsposts hatte ich noch gar kein Instagram) also kann es daran auch nicht liegen.Ich war nicht besonders fleißig im Internet unterwegs um für mich zu werben, ich habe nur einige sehr wenige Kommentare auf Blogs hinterlassen, ich habe an nur einem! Projekt der Ü30 Blogger mitgewirkt. Also kann es am übermäßigen, täglichen, intensiven Austausch mit anderen nicht gelegen haben.Ich war seit ich meinen Blog betreibe (03/2013) noch nie so lange mehr offline als online. Ich habe noch nie so selten gepostet, manchmal lagen bis zu 3 Wochen zwischen 2 Blogposts. Also kann es an einem regemäßigen, täglichen oder mehrmaligem Posten in der Woche nicht gelegen haben. Auch nicht an einer täglich hohen zeitlichen Dauer meiner Internetpräsenz. Manchmal war ich tagelang nicht online.Ich habe niemals darauf geachtet, an welchem Tag oder um welche Uhrzeit ich meinen Blogpost veröffentliche oder inwieweit und wo genau ich meine Posts teile im Hinblick auf das Leserverhalten. Ich habe gepostet wenn ich Lust drauf hatte und Zeit und habe es auch dann mit anderen geteilt. Die Häufigkeit des Teilens kann man bequem an einer Hand abzählen.Ich habe wirklich keine Ahnung von Auswertungen, Statistiken, Analyse Tools, Büchern, Artikeln oder irgendwelchen Strategien wie man das Google- oder sonstiges Ranking beeinflusst. Ehrlich gesagt, es interessiert mich wirklich überhaupt nicht, deshalb habe ich auch keine Lust mich in dieses Thema einzulesen. 

Ich habe meine Blogposts nicht mit externen Links vollgepflastert. Es waren eher immer sehr, sehr wenige. Von sinnvollen und strategisch wichtigen  "Schlagwörtern" habe ich erst neulich erfahren. Also kann es daran Null gelegen haben.  

Und als Letztes .. mein Blog ist wirklich kein weltbekannter und auch die Besucherzahlen halten sich sehr in Grenzen. Also hat eine extreme Bekanntheit auch nichts damit zu tun.Soweit ich weiß, sind diese vorgenannten Punkte doch genau DAS was überall geraten wird und was man unbedingt tun sollte, um ganz vorne mitzumischen. Habe ich nicht. Jetzt wo ich diese ganzen Punkte zusammengetragen habe, bemerke ich erst, dass ich eher das genaue Gegenteil davon gemacht habe. 

Und trotzdem. Irgendetwas scheine ich richtig gemacht zu haben ohne es gezielt, geplant oder forciert zu haben. 

Wer kann mir verraten, was es war? 

Blogger Marketing - About collaborations
Gratulation auch an die liebe Bärbel und ihren Blog Ü 50 für den 1. Platz
*************************************
Ganz egal wie, was, wo, wann, warum..
Musik wird es immer geben!
Die aktuelle Playlist.. bitte schön!
*************************************
Ich  wünsche euch allen ein fabelhaftes Wochenende
mit mehr Sonne als Regen!

Blogger Marketing - About collaborations

Schöne Grüße aus dem Grugapark, Essen.
Sehr empfehlenswert! 

eure 

- Dana - 

:)

wallpaper-1019588
[Rezension] Die Lady - Verliebt in einen Vampir 2
wallpaper-1019588
PPP – Teil 6
wallpaper-1019588
Nur 13 % der Deutschen erwägen, im Ausland Urlaub zu machen
wallpaper-1019588
Geld made in Innerrhoden