Blogger & Buchhandel – Liebe mit Hindernissen

blogger buchhandel

Kennt ihr die Facebook-Gruppe “Blogger & Buchhandel“?
Sie wurde von Arndt Stroscher in Zusammenarbeit mit Thomas Calliebe gegründet.
Begonnen hat alles mit diesem Artikel von Arndt.
Buchhändler und Blogger sollten sich dazu aufgerufen fühlen, einander die Hand zu reichen und gemeinsam das zu tun, was uns verbindet, nämlich Bücher zu empfehlen.
Der Gedanke dahinter ist großartig.

Leider sind meine persönlichen Erfahrungen in der Praxis weniger berauschend.
Mit reichlich Motivation habe ich schon vor ca. 3 Wochen etwa 15 Berliner Buchhandlungen angeschrieben und in der letzten Woche etwa 5 hier in Frankfurt und ihnen diese Aktion vorgestellt und hatte eigentlich auf Rückmeldung gehofft.
Leider hat sich keine einzige Buchhandlung dazu geäußert!
Und dieses Fazit macht mich richtig, richtig traurig…

Nachdem ich eine Diskussion in der Gruppe dazu anstieß, kam von vielen Bloggerkollegen leider ähnlich ernüchterndes Feedback.

Warum?

Sind die Buchhändler noch nicht bereit dafür?

Einige sind aber tatsächlich schon dabei, tolle Aktionen mit Bloggern zu gestalten.
Unbedingt erwähnenswert sind natürlich Thomas Calliebe, aber auch noch die Buchhandlung Sedlmair (Fotoverweis), bei der auch meine Empfehlungen auf dem Tisch liegen.
Solche Erfahrungen machen mich riesig stolz!
Nur warum gibt es nicht mehr davon?
Teilnehmende Buchhändlerkollegen und Kolleginnen empfinden es eher andersherum: Zu wenige Blogger in der Region. Oder der Eindruck, dass es gut angenommen wird.

Ich weiß ehrlich nicht, auf welcher Seite ich mich jetzt positionieren soll.
Einerseits sehe ich meine “Quote” und die ist gleich null.
Andererseits erlebe ich einige sehr engagierte BuchhändlerInnen, die voll und ganz in Kooperationen aufgehen und die daran viel Spaß haben.

Brauchen Neulinge vielleicht einfach noch Zeit, um auf den Geschmack zu kommen?
Oder sollte man zukünftig Referenzen mit “Bewerbungen” mitschicken, am besten gleich mit Branchenmeinungen?

Wie steht ihr dazu?

Von einigen weiß ich ja, dass sie ebenfalls keine Rückmeldung bekommen haben, aber vielleicht können sich ja auch andere Menschen melden und versuchen zu erklären, wer oder was genau fehlt, damit die Aktion den nötigen Rückenwind bekommt!

Denn im Grunde ticken Blogger und Buchhändler doch alle gleich:

In uns schlägt ein großes Herz für Bücher!


Das müssen wir zeigen!


wallpaper-1019588
Thema 2.2: Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
wallpaper-1019588
Spiel ohne Regeln - "Varialand" von Selecta
wallpaper-1019588
Hannover 96: Die verweigerte ausserordentliche Mitgliederversammlung oder „Was ist denn nun unmittelbar?“
wallpaper-1019588
Der Pole Mateusz Gradecki triumphiert in Casablanca
wallpaper-1019588
“Oliven zum Frühstück” von Pia Casell
wallpaper-1019588
“Einwohnermeldeamt Palma” – Wartezeiten von mindestens 1 Monat
wallpaper-1019588
Kraftstoffsteuern könnten wieder steigen
wallpaper-1019588
Automachef - Unser Review zum Game