"Bloggen als Business" der Workshop in Berlin

Nachdem ich im letzten November die BlogST Konferenz in Hamburg mal regelrecht verpasst hatte, habe ich mir fürs neue Jahr vorgenommen, an einem der tollen Blogger Workshops von BlogST teilzunehmen. Da ich ja noch recht neu in dieser ganzen virtuellen Bloggerwelt bin und ich von Freunden immer belächelt werde , wenn ich wild in die Tasten meines Computers hämmere um alles genauestens zu dokumentieren, ob meine Reisen oder meine Leckereien, die so in meiner Küche entstehen. Aber genau deshalb, wollte ich unbedingt an so einem Workshop teilnehmen um unter anderem natürlich auch Meinesgleichen zu treffen.
Letzten Samstag war es dann endlich soweit. Ricarda von 23qm Stil und Indre von MiMa waren die Gastgeber und Dozenten diese Workshops. Ich hatte schon so meine Erwartungen vom Workshop, aber es hat alles übertroffen. Ich habe tolle Blogger kennengelernt, interessante Gespräche geführt, Ideen ausgetauscht, Tipps und Tricks bekommen und sehr informative Eindrücke erhalten. 
Der straffe Zeitplan von Ricarda und haupsächlich Indre, hat es nicht leichter gemacht, all den Input zu verarbeiten. Ich glaube dass es nicht nur mir so ging, aber mein Kopf hat ganz schön gequalmt, so viel Neues zu erfahren war wahnsinn. Ich habe tausende Ideen und Gedanken, die ich hier auf meinem Blog noch so verwirklichen möchte, wow.
Auch die ganzen tollen Bloggerinnen und der Quotenmann, haben den Tag zu einem wirklichen Ereignis in 2013 gemacht. 

Kaum im Etsy- Haus angekommen, traf ich auch schon die ersten weiteren Teilnehmer der Rund... Platz genommen auf den etwas klapprigen Stühlen, lag auch schon ein kleines Guddybag neben einem..oh ich liebe Geschenke. Kaum platzgenommen, gab es auch schon den ersten Gesprächssaustauch mit den Nachbarn... Dann gab es eine kurze Vorstellungsrunde und ein  sogenanntes "Speed-Date", wo man kurz seine Vorstellungen dem Gegenüber mitteilte. Dann gab es weitere Vorträge von Ricarda und Indre zum Thema Werbung auf dem eigenen Blog und wie gehe ich mit Anfragen um. Desweiteren gab es diverse Gruppenarbeiten um uns mit dem Thema "Bloggen als Business" besser auseinander setzten zu können.Die Zeit verflog im nu. Mittags ging es zum Essen Cafe "Vabrique" nebenan. Am Abend schlürfen  wir dann alle gemeinsam in eine naheliegende Weinbar und ließen den wundervollen Tag gemeinsam bei einem Weinchen ausklingen. Den harten Kern zog es auch noch auf einen Absacker ins Motel one, wo noch einige interessante Gesprächsthemen aufkamen.Ich bedanke mich bei allen, die ich kennenlernen durfte und freue mich, den einen oder anderen doch bald mal wieder zu sehen und gemeinsame Interessen, wie das Bloggen, zu teilen.


Und für die, die nicht dabeisein konnten oder diese Workshopreihe noch nicht kennen, gibt es HIER weitere Informationen darüber. Eine wirklich tolle Sache, diese Workshops, ich werde sicher den einen oder anderen Workshop nochmal mitmachen.


Dabei waren:

Marica von Engelenchen, Lisa von so ein freitag, Rebecca von Elfenkind, Friederike von Freiseindesign,  Tanya von LucieMarshall, Lena, Sophie von BerlinFreckles und NetWorkingMom, Brigitte von LittleStarBlog, Stephie und Anja von Princess Dreams Blog, Bianca von ElbCuisine, Stefanie von Golden & Pink, Sandra von Wortkonfetti und Pressesprecheralltag, Anette von Lebenslustiger, Janina von Kleinstyle, Christian von der feinen Billetterie, Kerstin von Ein zweiter Blick, Peggy von Stöbern de Luxe,  Birgit von EmmaBee,Chris von Ein Hochzeitsblog und Elke von Heimatkult.Tolle Beiträge hierzu gibt es auch schon bei:

wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Comic] Minivip & Supervip