Blog-Battle Nr. 3: Schönheit

Hallo zusammen,
Schönheit klingt doch fast nach einem Thema, das ich mir rausgesucht habe. Und tatsächlich ist es auch so. Das ist schließlich Beauty-Blog, da steckt das Wort schon drin, also ist das hier das Hauptthema.
Sicher? Ich bin der Meinung nein. Für mich hat Make Up, Mode und Ähnliches nichts mit Schönheit zu tun. Natürlich ist Schönheit etwas sehr Subjektives und ich könnte etwas über meine Schönheitsideale schreiben oder die böse, böse Modeindustrie mit ihren klapperdürren Models, aber das spielt keine Rolle. Nicht hier, auf meinem Blog. Mal ganz ehrlich, wen interessieren die Schönheitsideale anderer? Ich habe eines (oder diverse), und wer das hier ließt, auch. Also belassen wir es einfach dabei.
Für mich ist Makeup ein Ausdrucksmittel. So wie andere Malen, Schreiben oder Musik machen, so schminke ich mich. Und, auch das ist Absicht, was ich damit aussagen will, erkennt nur, wer mich wirklich gut kennt. Ja, manchmal schminke ich mich auch, um mich zu verstecken. Kaum einer sieht hinter die Fassade eines auffälligen, bunten MakeUps. Mit Hilfe von Makeup kann ich mich jeden Tag in eine Andere verwandeln, je nachdem, wer ich gerade sein will. Oder ich kann auch einfach scheiße aussehen wollen und mich einfach gar nicht schminken (dann fangen allerdings die Kolleginnen an, sich Gedanken zu machen).
Schönheit ist eine Frage der Ausstrahlung, und die kann man nicht "erschminken", auch wenn viele es immer wieder versuchen....
Die anderen Teilnehmer:
- Schakals Gedankenwelten
- The music box of a morbid Wonderland
- Wetterschaf
- Lili
- dycherFyrst
- PAL
- und natürlich der Lordn 

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte