Blitz- und Sturmschäden sind behoben

Vor gut einem Jahr, im Oktober 2014, wurde die Kirche auf dem Puig de Randa vom Blitz getroffen. Jetzt sind die damals entstandenen Schäden, darunter auch beschädigte Dachziegel behoben. Die Kosten dafür liegen bei knapp 20.000.- Euro.

Im gleichen Zuge wurden dann direkt weitere Arbeiten an feuchten Stellen im Innenraum ausgeführt und eine neue, energiesparende Beleuchtung installiert. Nicht zuletzt, um vorbeugend für die anstehende Winterzeit gerüstet zu sein gab es noch einen Blitzableiter „auf’s Dach“.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
The Postie stellt vor: Die Kerzen liefern die „True Love“, die Musikdeutschland gerade braucht
wallpaper-1019588
Der Superstar Baldassare Galuppi
wallpaper-1019588
BAG: Die Allgemeinverbindlicherklärungen der Tarifverträgen im Baugewerbe (BRTV,VTV,BBTV,TZA Bau) ist wirksam!
wallpaper-1019588
FreeOffice 2018 erhältlich
wallpaper-1019588
KAZÉ sichert sich die nächsten 5 Crunchyroll-Anime
wallpaper-1019588
PJ Masks-Party – Verkleidungstipps für deinen Pyjamahelden
wallpaper-1019588
ChromaGun VR im Test: Ein Nerd spielt mit dem Farbkasten
wallpaper-1019588
Die Anarcho-Bürgermeisterin von Barcelona, Ada Colau,unterdrückt das Castellano, gesprochen von der überwältigenden Mehrheit in Spanien, zum Tag der Muttersprache am 21. Februar, kein Witz!