Blitz-Pitta

Blitz-Pitta

Blitz-Pitta

Im Sommer hat man oft nicht so großen Appetit, drum reicht auch mal ein kleiner Snack zwischendurch.
Die Blitz-Pittabrote lassen sich ganz schnell zubereiten und mit den verschiedensten Füllungen variieren.Wir haben einen Kompakttoaster zu Hause,
aber die Brote kann man natürlich auch im normalen Toaster rösten und anschließend befüllen.Zutaten:
1 Packung PittabroteKirschtomatenMozzarellaRucolaSchinken
Pesto
Zubereitung:

 1. Rucola und Tomaten waschen und gut abtropfen lassen.
2. Die Tomaten vierteln bzw. in Scheiben schneiden.
Rucola gegebenenfalls zerkleinern.
3. Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden.
4. Die Pittabrote aufschneiden und mit Pesto bestreichen.
5. Brote mit den Zutaten belegen, zusammenklappen und im Kompakttoaster kurz anrösten.
Wer keinen Kompakttoaster hat, kann die Brote im normalen Toaster vorwärmen und dann im Anschluss belegen.
Dazu passt ein frischer Salat.

Weitere Variationen:

* Olivenpaste, Fetakäse und Grillgemüse

* Käse, Schinken

* Thunfisch, Tomaten, Rucola, Frischkäse

* Camenbert, Speck

* geriebene Karrotten, Maiskörner, Paprikawürfel, Käse

* Salami, Pesto, Tomaten


Blitz-Pitta

wallpaper-1019588
Habt Geduld mit euren Eltern
wallpaper-1019588
Marina ist zurück und bescherrt uns mit „Handmade Heaven“ eine zauberhafte Pop-Nummer
wallpaper-1019588
Schwesternsuche in verhextem Unterholz
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Firefox und Notizen
wallpaper-1019588
Kassenzulässig mit "abern"
wallpaper-1019588
NEWS: Tim Kamrad veröffentlicht neue Single “Outside”
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: teepee – Where The Ocean Breaks