Blinder Gehorsam

In einem spektakulären Experiment erforschten Psychologen unsere Autoritätshörigkeit und Zivilcourage
Aus: Gehirn&Geist;, September 2010
Der erschreckende Befund der legendären Milgram-Experimente gilt noch heute: Die meisten Menschen sind unter Druck bereit, einen Mitspieler mit lebensgefährlichen Elektroschocks zu traktieren. Das berichtet ein französisches Forscherteam in der neuen Ausgabe des Psychologiemagazins Gehirn&Geist; (09/2010).
Die Wissenschaftler um den Psychologen Jean-Léon Beauvois von der Université Nice-Sophia-Antipolis wollten unter anderem prüfen, ob das Fernsehen eine so mächtige Autorität darstellt, dass es Menschen dazu bringen kann, Gewalt gegen andere auszuüben. Dazu luden sie ihre Probanden ein, eine neue Spielshow zu testen, und täuschten ihnen eine Showkulisse samt Publikum und Showmasterin vor.
Die Teilnehmer sollten einen vermeintlichen Mitspieler (eigentlich ein Schauspieler) einem Gedächtnistest unterziehen und ihn für jede falsche Antwort mit zunehmend starken Elektroschocks bestrafen. Der Mitspieler bekam natürlich in Wahrheit keine elektrischen Schocks, täuschte aber Schmerzen vor und bat schließlich darum, das Experiment abzubrechen. Wenn ein Proband Zweifel äußerte, ob er fortfahren sollte, wurde er von der Moderatorin nachdrücklich dazu aufgefordert.
Zwei Drittel der Teilnehmer gehorchten bis zum Ende und verabreichten schließlich Elektroschocks von 460 Volt – obwohl das Opfer schon gar nicht mehr reagierte! Nur knapp jeder dritte Teilnehmer widersetzte sich den Anweisungen und brach das »Spiel« ab, bevor er potenziell tödliche Schocks verabreichte. Unglückliche, unverträgliche und wenig gewissenhafte Probanden weigerten sich am häufigsten, den vermeintlichen Mitspieler leiden zu lassen.
Wer zufrieden, umgänglich und gewissenhaft ist, tut sich offenbar schwer, gegen Befehle oder Regeln zu verstoßen und einen Konflikt mit einer Autoritätsperson zu riskieren. Ob jemand Zivilcourage beweist oder nicht, hängt demnach auch von seiner Persönlichkeit ab. Doch ihr Einfluss fällt im Vergleich zu dem einer Autorität eher gering aus.
Die vermeintliche Spielshow wurde nie ausgestrahlt; das französische Fernsehen veröffentlichte aber 2010 eine TV-Dokumentation über das Experiment.
Hintergrundinformation
Die Milgram-Experimente
Der amerikanische Psychologe Stanley Milgram wollte seinerzeit herausfinden, unter welchen Umständen Menschen blind gehorchen. Er täuschte dazu ein Lernexperiment vor, in dessen Verlauf ein Proband einen anderen (in Wahrheit einen Komplizen des Versuchsleiters) für dessen falsche Antworten in einem Gedächtnistest bestrafen sollte. Das Ergebnis gilt bis heute als eines der schockierendsten der Psychologiegeschichte: Die meisten Versuchspersonen quälten ihren Mitspieler mit Elektroschocks, selbst wenn dieser dagegen protestierte. Rund zwei von drei Probanden verabreichten sogar Stöße der potenziell tödlichen Stärke von 450 Volt – allerdings nur dann, wenn der Versuchsleiter sie dazu antrieb.
Über Gehirn&Geist;:
Gehirn&Geist; ist das Magazin für Psychologie und Hirnforschung aus dem Verlag Spektrum der Wissenschaft. Es erscheint seit 2002, mittlerweile in 10 Ausgaben pro Jahr. Fundiert und allgemein verständlich berichten Wissenschaftler und Fachjournalisten in Gehirn&Geist; über die Welt im Kopf. Schwerpunkte liegen dabei auf Psyche und Verhalten, Wahrnehmung und Bewusstsein, Intelligenz und Kreativität, Gefühle und Gedächtnis. Neue Erkenntnisse und Trends in der Psychotherapie und Medizin gehören ebenso dazu wie gehirngerechtes Lernen, Kindererziehung, Coaching und gesellschaftliche Debatten. Daneben informieren spezielle Sonderhefte ausführlich über Einzelthemen.
Die Homepage http://www.gehirn-und-geist.de mit aktuellen Nachrichten, Newsletter und dem kompletten Heftarchiv runden das redaktionelle Angebot ab. Außerdem bieten wir mit www.brainlogs.de das größte deutsche Blogportal für Psychologie und Neurowissenschaften, in dem Experten und Laien diskutieren.
Zu unseren rund 100 000 Lesern gehören Mediziner, Therapeuten, Manager, Lehrer, Eltern, Studenten und Interessierte, die sich umfassend, kompetent und aus erster Hand informieren wollen. Das erfolgreiche Konzept von Gehirn&Geist; stand Pate für zahlreiche ausländische Schwestermagazine unter anderem in Italien, Spanien, Frankreich, Brasilien, Belgien und den Niederlanden. Mit "MIND" eroberte ein weiterer Ableger von Gehirn&Geist; sogar den hart umkämpften Zeitschriftenmarkt in den USA.


wallpaper-1019588
Polar - ein eiskalter Action Film
wallpaper-1019588
Beethoven als Hoffnungsträger einer besseren Zukunft
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (04.06. - 10.06.2018)
wallpaper-1019588
Der 3. glutenfreie Weihnachtsmarkt vom 30.11. bis 02.12.2018 in Sasbachwalden im Gasthaus Bischenberg
wallpaper-1019588
Kopfschuss
wallpaper-1019588
Immer wieder Montags [7/19]
wallpaper-1019588
SEINSORIENTIERTE KÖRPERTHERAPIE (260): Rumi und die Melodien der Sehnsucht
wallpaper-1019588
Review: Detektiv Conan – Die TV-Serie Box 6