Bleib-Zuhause-weil-es-Dir-gut-geht-Tag – der amerikanische Stay Home Because You’re Well Day

Der 30. November liefert laut dem Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn einen guten Grund, um Zuhause zu bleiben. Allerdings nicht aufgrund von Krankheit oder Unwohlsein, sondern weil es einem gut geht. Dementsprechend wird dieses Datum in den USA als sogenannter Bleib-Zuhause-weil-es-Dir-gut-geht-Tag (engl. Stay Home Because You’re Well Day) gefeiert. Warum dieser Aktionstag definitiv mit in die Liste der kuriosen Feiertage aus aller Welt gehört und was es damit genau auf sich hat, soll im vorliegenden Beitrag erzählt werden.

Kuriose Feiertage- 30. November - Bleib-Zuhause-weil-es-Dir-gut-geht-Tag – der amerikanische Stay Home Because You’re Well Day (c) 2015 Sven Giese -1

30. November – Bleib-Zuhause-weil-es-Dir-gut-geht-Tag – der amerikanische Stay Home Because You’re Well Day (c) 2015 Sven Giese -1

Wer hat den Stay Home Because You’re Well Day erfunden?

Im Gegensatz zu vielen anderen kuriosen Feiertagen aus den Vereinigten Staaten liegen im Falle des Stay Home Because You’re Well Day eine ganze Reihe an Hintergrundinformationen vor. So wurde er vom US-amerikanischen Ehepaar Thomas und Ruth Roy zwischen 2003 und 2006 ins Leben gerufen, die auf ihrer Website wellcat.com inzwischen über 80 urheberrechtlich geschützte Feier- und Aktionstage gelistet haben.

Darunter auch solch großartige Anlässe wie z.B. den Tag der sinnlosen Anrufbeantworter-Nachrichten (engl. Inane Answering Message Day) am 30. Januar, den Ändere Deinen Namen-Tag (engl. Change Your Name Day) am 13. Februar, den Erfinde-Deinen-eigenen-Feiertag-Tag (engl. Make Up Your Own Holiday Day) am 26. März, den Kräuter-statt-Salz-Tag (engl. More Herbs, Less Salt Day) am 29. August oder den Internationalen Tag der Frustrationsschreie (engl. International Moment of Frustration Scream Day) am 12. Oktober oder den Have a Bad Day Day (dt. Einen-schlechten-Tag-wünschen-Tag). Heute also der Stay Home Because You’re Well Day.

Nur warum die beiden ausgerechnet den heutigen 30. November als Datum für Bleib-Zuhause-weil-es-Dir-gut-geht-Tag als Datum ausgesucht haben, konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden. Etwaige Parallelen zum ebenfalls heute gefeierten Tag der Computersicherheit (engl. Computer Security Day) oder dem Tag der blauen Mütze (engl. Blue Beanie Day) scheint es auf jeden Fall nicht zu geben.

Warum soll man am 30. November zu Hause bleiben?

Aufmerksame Leser dieser nicht mehr ganz so kleinen Sammlung kurioser Welttage dürften bei der Nennung des Ehepaars Roy eigentlich schon ahnen, in welche inhaltliche Richtung dieser Aktionstag geht. Denn wie immer bei den beiden steht hier ein äußerst menschenfreundlicher Ansatz im Vordergrund.

Dementsprechend soll man den heutigen 30. November zu Hause bleiben, gerade weil es einem gut geht. Nur sollte man nicht den Fehler begehen, heute einfach unentschuldigt der Arbeit oder Schule fernzubleiben. Die Konsequenzen dürften eher nicht dem eigenen Wohlbefinden zuträglich sein. Aber ein Grund für einen lange geplanten Urlaubstag in den heimischen vier Wänden oder einen Tag im Homeoffice sollte auf jeden Fall drin sein. :)

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen Stay Home Because You’re Well Day.:)

Weitere Informationen zum Bleib-Zuhause-weil-es-Dir-gut-geht-Tag

  • Die Website wellcat.com zum Stay Home Because You’re Well Day (englisch)

wallpaper-1019588
Classic Cantabile WS-10SB-CE Westerngitarre Testbericht
wallpaper-1019588
Gartenmöbel aus Holz – Kaufkriterien und Test
wallpaper-1019588
Gartenmöbel Alu im Test
wallpaper-1019588
Gartenmöbel Auflagen: Ultimativer Preisvergleich