Blaubeer-Pancakes

Blaubeer-Pancakes
Der amerikanischer Frühstücksklassiker schlechthin: Blaubeer-Pancakes :-) Bei uns schmecken die Pancakes aber auch zum Brunch, zum Mittagsessen, am Nachmittag oder zum Dessert. Die super leckeren Blaubeer-Pancakes gehen einfach immer!!
Blaubeer-Pancakes
Hier auf meinem Blog habe ich Euch aber auch schon andere Pancake-Varianten vorgestellt: herzhafte Parmesan-Pancakes, Apfel-Schokoladen-Pancakes und auch die klassischen amerikanischen Pancakes. Allesamt empfehlenswert!! Von Pancakes kann man doch eh nie genug bekommen :-P
Blaubeer-Pancakes
Hier das Rezept für ca. 4 Personen:
Zutaten:
150g Heidelbeeren3 El Butter oder Margarine150g Mehl1 Tl Backpulver1 El Vanillezucker1 Prise Salz1 Ei150ml ButtermilchÖl oder Butterschmalz zum Braten
Vanilleeis und Ahornsirup nach Belieben
Blaubeer-PancakesZubereitung:
Die Heidelbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Butter bzw. Margarine schmelzen. Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Salz mischen. Ei mit einem Schneebesen verquirlen. Milch und flüssiges Fett unterrühren. Mehlmischung esslöffelweise nach und nach unterrühren. Heidelbeeren vorsichtig unterheben. Etwas Öl bzw. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Für jeden Pancake 3- 4 El Teig in die Pfanne geben und zu einem Kreis formen. Pfannkuchen bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten von jeder Seite braten. Warm halten. Rest Teig ebenso backen, dabei Öl und Butterschmalz portionsweise nach Bedarf zufügen. Die Pancakes nach Belieben mit Ahornsirup und Vanilleeis servieren.
Blaubeer-Pancakes
Viel Spaß beim Nachmachen!!