Black&White-Cupcakes oder auch: Marbled Cupcakes

Black&White-Cupcakes oder auch: Marbled Cupcakes
Hallöchen :) Heute gibt es mal wieder Cupcakes von der Hummingbird Bakery. Es sind wirklich, so viele andere Cupcakerezepte ich auch probiere, die allerbesten dicht gefolgt von den Cupcakes von Peggy Porschen.
Als ich letzten Sommer in London war und beide vor Ort probiert habe, haben mich beide wirklich umgehauen, allerdings konnte der von Peggy Porschen ein wenig mehr punkten.
Ich habe mir also von beiden ein Backbuch gekauft und liebe es Cupcakes zu backen.
Das einzige, was mir jetzt noch fehlt, ist eine große Sterntülle. Ich habe nur so eine kleine und da wird das Frosting meiner Meinung nach nicht so schön...
Welche Tüllen verwendet ihr denn für Cupcakes?
Ich habe mir nämlich überlegt die Tülle M von Wilton zu kaufen.
Black&White-Cupcakes oder auch: Marbled Cupcakes
Black&White-Cupcakes oder auch: Marbled Cupcakes

Zutaten:
Sponges:
○ 80g Butter
○ 250g Zucker
○ 230g Mehl
○ 1 EL Backpulver
○ 1 Prise Salz
○ 30g Kakao
○ 2 Eier
○ 250ml Milch
Kakaofrosting:
○ 200g Puderzucker
○ 50g Kakao
○ 80g Butter
○ 25ml Milch
Vanillefrosting:
○ 250g Puderzucker
○ 80g Butter
○ 25ml Milch  Zubereitung:
Sponges:
1. Ofen auf 180°C vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

2. Butter, Zucker, Mehl, Backpulver, Salz und Kakao mit dem Rührgerät verrühren, sodass kleine Krümel entstehen.

3. Die Eier mit der Milch mit der Hand verrühren und stückchenweise unter die Krümelmasse rühren, sodass ein glatter Teig entsteht.

4. Den Teig zu zwei Dritteln in die Förmchen füllen (bei Bedarf noch Silikonförmchen benutzen) und für 20 Minuten backen und anschließend komplett auskühlen lassen.

Frosting:


5. Puderzucker (mit Kakao vermischt) mit der Butter verrühren, die Milch unterrühren und das Frosting auf höchster Stufe fluffig und schaumig aufschlagen.

6. Einen Spritzbeutel mit 2 von einander getrennten Kammern einmal mit dem Vanille- und einmal mit dem Schokofrosting befüllen und in einer kreisförmigen Bewegung das Frosting auf die Cupcakes spritzen.


Black&White-Cupcakes oder auch: Marbled Cupcakes
Ich glaube für die Fotos muss ich mich ein wenig entschuldigen, die sind diesmal leider nicht soo gut geworden :(
Trotzdem wollte ich euch einen Blogpost darüber nicht vorenthalten, weil die Cupcakes es einfach wert waren und nach dem Fotografieren waren sie auch ganz schnell weggegessen ;)
Wie gefällt euch das Rezept? Möchtet ihr noch weitere Cupcakerezepte sehen?
Den Sponge könnt ihr wie ihr wollt variieren. Ich habe meine mit Kakao zubereitet, den könnt ihr aber auch weglassen und durch die gleiche Menge Mehl ersetzen. Alternativ kann man aber auch passend zum Topping Marmorsponges zubereiten, also eine Hälfte mit Kakao und die andere ohne. Welche Variante würdet ihr bevorzugen?
Ganz liebe Grüße! ♥
Black&White-Cupcakes oder auch: Marbled Cupcakes

wallpaper-1019588
Was du beim Kauf eines Gaming-PCs beachten solltest
wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München
wallpaper-1019588
Fußball-EM: Letzte Chance Portugal
wallpaper-1019588
Thanksgiving Mandala