Black Swan

Wow – das war ein echtes Film-Erlebnis! Black Swan – mit einer unglaublichen Natalie Portman.Wunderschön, verloren, der weisse und der schwarze Schwan.

Von der Mutter eingesperrt vor dem Leben – der Karriere willen. Wohl vor allem um der nicht gelebten Karriere der Mutter wegen. Und dann erwacht der Dämon, der schwarze Schwan, das abgrundtief Böse, dann  zerstören will – oder doch nur gehört werden will? Jedenfalls kommt es nicht zur Versöhnung. Sondern zum Kampf bis aus Blut. Und das im wahrsten Sinn des Wortes.

Was passiert, wenn man nicht den „weissen“ und den „schwarzen“ Schwan in sich zulässt. Akzeptiert. Wenn man nicht den Helden und den Dämon anerkennt. Annimmt. Und integriert. Sehen sie selbst – auf, auf ins Kino!

Black Swan

Und bei dieser Gelegenheit: die Kinomontagabende in der Schauburg haben schon was. Nicht für für die Studenten, die in Schwaren zur Sneak Preview pilgern. Früher – als ich noch studiert hab, also irgendwann am Ende des letzten Jahrtausends – hiess das noch Rush Hour und hat doch in der Tat DM 2.50 gekostet wenn ich mich nun nicht täusche.

Und bevor es Platzkarten gab, galt das Recht des Stärkeren bei der Platzvergabe. Wie oft kam damals eigentlich Terminator? Unzählige Male denke ich und die ausdauernden gegenseitigen Beschimpfungen zwischen „Wiwis“ und „Infos“ gehörten irgendwie auch dazu. Ja, ja , die guten alten Zeiten ;-)



wallpaper-1019588
Umfassender Update-Überblick für Modern Warfare 3 und Warzone: Verbesserungen und Korrekturen
wallpaper-1019588
Erweiterung des Multiversums von Dragonheir: Das Debüt von Elminster Aumar und Sammaster in einer bahnbrechenden Zusammenarbeit mit Dungeons & Dragons
wallpaper-1019588
Capcom enthüllt Street Fighter 6-DLC-Charakter Ed und gibt Hinweise auf Akumas Ankunft
wallpaper-1019588
Kingmakers: Eine revolutionäre Mischung aus mittelalterlicher Kriegsführung und moderner Taktik