Black Dagger – Wrath & Beth – J. R. Ward

Ich habe mich an die bekannte und gehypte Reihe „Black Dagger“ gewagt. Nachdem diese schönen Sonderausgaben erschienen sind, wo 2 Bände zusammengefasst werden in einem Buch…

Black Dagger – Wrath & Beth – J. R. Ward

„Der attraktive Vampir Wrath, Anführer der BLACK DAGGER, hat sein Leben dem Kampf gegen seine Feinde gewidmet – bis er der schönen Beth Randall begegnet und sich unsterblich in sie verliebt.“

(Quelle: www.randomhouse.de)

Nur EIn Tag 
AITITEL:BLACKDAGGERWRATH&BETH
AIAUTOR:
J. R. WARD
AITHEMEN: 
VAMPIRE, EROTIK, ACTION
AIGENRE:
URBAN FANTASY
AISEITENZAHL:
 500+ SEITEN
AIBUCHCOVER BILDCOPYRIGHT: 
RANDOMHOUSE
AIZUM BUCH?

Black Dagger – Wrath & Beth – J. R. Ward

Die liebe Martina und Sabrina haben mich auf diese Reihe aufmerksam gemacht. Die beiden haben so davon geschwärmt, dass ich es natürlich auch lesen wollte und das habe ich dann auch. 😉

Black Dagger – Wrath & Beth – J. R. Ward

Puh, womit fange ich bei diesem Buch an? Der Einstieg fiel mir sehr leicht. Der Schreibstil ist flüssig und das Buch somit sehr schnell gelesen. Die Seiten fliegen nur so dahin – die Spannung ist immer da.

Black Dagger ist eine Mischung aus Kriminalroman mit Fantasy Elemente und Sexszenen. Sehr vielen Sexszenen. Die Liebesgeschichte beginnt natürlich gleich so: Die beiden Protagonisten lernen sich kennen, können die Finger nicht von sich lassen und schlafen miteinander. Und danach ist es um sie geschehen und sie sind unsterblich ineinander verliebt. Auf den letzten 300 Seiten werden danach nur mehr Sätze wie „Ich liebe dich.“ und „Ohne dich kann ich nicht mehr leben.“ ausgetauscht.

Ich konnte daher leider nichts mit den Protagonisten dieses ersten Buches anfangen. Ich glaube auch nicht, dass ich mit den anderen Pärchen etwas anfangen kann, denn diese Reihe hat es in sich und scheint endlos mit zig Bände.

Das Buch läuft leider nach den typischen Mustern unzähliger Liebegeschichten ab und hat mich auch irgendwie sehr an Jennifer Esteps Spinnenkuss Reihe erinnert. Die Charaktere sind alle samt Stereotypen. Manchmal greife ich zwar gern zu leicht geschriebenen unterhaltsamen Bücher, weil ich mal wieder eine Liebesgeschichte lesen möchte. – Doch diese Geschichte war definitiv nicht süß oder authentisch. Sie erinnert an der ein oder anderen Stelle mehr an einen Erotikroman. Gute und tiefgründige Dialoge sucht man vergeblich.

Black Dagger – Wrath & Beth – J. R. Ward

Wer auf heiße männliche Vampire im Lackkostüm steht, wird sicher auf seine Kosten kommen. Für mich war es jedoch gegen Ende hin nur mehr ein Kampf aufgrund der seichten Gespräche.

Black Dagger – Wrath & Beth – J. R. Ward

VIELEN DANK AN DEN heyNe VERLAG FÜR DIE BEREITSTELLUNG EINES REZENSIONSEXEMPLARES


wallpaper-1019588
Reincarnated as a Sword Light: Light Novel erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Kotarō wa Hitori Gurashi: Anime-Adaption angekündigt + Netflix-Release
wallpaper-1019588
Mein Hund schlingt beim Fressen – Anti-Schling-Napf selber machen
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Mio Sakamoto vor