#BIWYFI Ein Schwank aus´m Leben von Lady Stil ?

Letztens hab ich mit meiner Tochter zusammen Nussecken gebacken.Da man dabei ziemlich viel mit den Händen, anstelle des Mixers rumknetschen muss,hab ich diese Tätigkeit netterweise (!!!) an meine Tochter (7 Jahre)  abgetreten! ;-)
#BIWYFI  Ein Schwank aus´m Leben von Lady Stil  ?
#BIWYFI  Ein Schwank aus´m Leben von Lady Stil  ?
In der Zwischenzeit, während sie so mit den Händen rumknetscht (tolles Wort),hab ich schonmal die Masse für "obendrauf" vorbereitet.Tochterkind beäugt mich dabei von der Seite und meint:"Muss da wirklich soviel davon rein?"Ich: "Ja, klar, guck doch, steht doch hier!" und tippe dabei wichtig auf die Rezeptseite!#BIWYFI  Ein Schwank aus´m Leben von Lady Stil  ?
#BIWYFI  Ein Schwank aus´m Leben von Lady Stil  ?


Tja, in dem Moment wurde mir dann leider auch schlagartig, beim Blick auf das Behältnis in meiner Hand, klar, dass ich da Unmengen Salz statt Zucker reingeschüttet hatte!Ab in die Tonne! Jaaaaaa, nett wie meine Tochter ist, wollte sie ihr Lachen unterdrücken, aber nein, es ist ihr nicht gelungen und sie hat lauthals losgeprustet!


#BIWYFI  Ein Schwank aus´m Leben von Lady Stil  ?
#BIWYFI  Ein Schwank aus´m Leben von Lady Stil  ?
 
#BIWYFI  Ein Schwank aus´m Leben von Lady Stil  ?
Nach zehn Minuten konnten wir erst weiterarbeiten,weil immer wieder Eine von uns aufs Neue anfing rumzugackern!
Die Nussecken sind dann trotzdem wieder LECKER-SCHMECKER geworden!Und weil ich ja nicht so bin, werde ich dieses super-duper Rezept, das ich aus meinem ersten und einzigen Koch- und Backkurs im Teenageralter mitgebracht habe,  mit Euch teilen! 
Tada! 
Teig:250 g Mehl1 Ei60g ZuckerPrise Salz125g Butterdaraus einen Mürbeteig herstellen
Belag: 300g gemahlene Haselnüsse100g Mandelplättchen100g Marzipanrohmassegut miteinander vermengen 

Soße:150g Butter100g Schmand200g Zucker1 Päckchen Vanillinzuckerin einem Topf gut aufkochen lassenMübeteig auf einem, mit Backpapier ausgelegten, Backblech ausrollen.Belag und Soße gut miteinander verrühren und auf den Mürbeteig streichen.Auf mittlerer Schiene bei 200 Grad ca. 25min backen und noch heiß in Dreiecke schneiden.Nach Belieben kann man die Ecken in aufgelöste Kuvertüre tauchen(wir mögen das eher nicht so gerne).


Außen knusprig - innen saftig - göttlich !

Guten Appetit!...steht auf dem Original Kochschulrezept unten drunter!!!Das wünsch ich Euch auch!

*******
Diese Woche ist bei mir eine Nettigkeit von Nicole angekommen!
♥Vielen Dank, da hast Du was Tolles ausgesucht!♥
#BIWYFI  Ein Schwank aus´m Leben von Lady Stil  ?
Ich würde nun auch gerne Nettigkeiten an drei von Euch verteilen.Wer gerne mitmachen möchte, der schreibt im Kommentar einfach "Hier" !
                                          Bis denne,    Eure Moni
 verlinkt mit #BIWYFI

wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
Von unsichtbaren Machtverhältnissen – Culk im WhatsApp-Talk
wallpaper-1019588
PKS Nordrhein-Westfalen; Messerangriffe sind ein urdeutsches Gewaltverbrechen…
wallpaper-1019588
Deutsche Denunzianten Republik
wallpaper-1019588
Das Kulturministerium und die Frisöre
wallpaper-1019588
Pferdeboxen mag ich gar nicht. Ich finde ja...