„BITTERE TRÄNEN“

„BITTERE TRÄNEN“

Zauberwald am Hintersee in der Bayrischen Ramsau, TRÄNEN, ENGEL, FAMILIE, GABE, SINN, LIEBE, GLÜCKSMOMENT, VERGANGENHEIT, FLUSS, SCHATTENSEITEN fotografiert von Helmut Mühlbacher

Bittere Tränen

Heute wurde ich gebeten, eine Taufe zu fotografieren,

doch bin ich gerade dabei, meine Lebensfreude zu verlieren.

Diese Nacht habe ich schon wie so oft, bittere Tränen geweint,

ach wie gerne, wäre ich mit meinem Engel auf Erden noch vereint.

Eine glückliche Familie und gute Freunde durfte ich haben,

mein Leben bestand großteils aus wunderbaren Gaben.

Doch mir gelang es nicht, unser Leben so zu gestalten,

um das größte Glück auf Erden, hier bei mir zu behalten.

Lieber Gott, wahrscheinlich war ich diesen Engel nicht wert,

darum lief zum Schluss der Beziehung so vieles verkehrt.

Mein Engel auf Erden fehlt mir bei Tag und bei Nacht,

wir haben in 23 Jahren viele schöne Stunden zusammen verbracht.

Derzeit siehts aus, als wäre ich nicht fähig, mich nochmals zu binden,

denn dazu muss ich erst wieder einen neuen Sinn im Leben finden .

3 Jahre lang wurde ich von Dir voller Liebe zum Schönen gelenkt,

du hast mir einen Glücksmoment nach dem anderen geschenkt.

Ja sogar eine 10 monatige Beziehung durfte ich haben,

es war mir möglich, einmal eine andere Frau im Herzen zu tragen.

Obwohl ich wollte, wirklich eine neue Partnerschaft wagen, 

haben das Unterbewusstsein und das Schicksal dann zugeschlagen.

Ich muss zugeben, dass ich in diesem Leben gescheitert bin,

denn ohne Karin macht das alles für mich keinen Sinn.

Auch nach 3 Jahren kann ich diesen Engel nicht vergessen,

es ist, als bin ich noch immer von der Liebe zu ihr besessen.

Meine Vergangenheit loszulassen will mir einfach nicht gelingen,

irgendwie droht die Sehnsucht, mich ganz zu verschlingen.

Darum habe ich so bittere Tränen geweint heute Nacht,

denn die Trennung hat aus mir einen Haufen „Elend“ gemacht.

Mit meiner Liebe, Fotos und Gedichten kann ich soo viel schenken,

ach würde ich doch nicht immer an die Vergangenheit denken.

Leider werden so aus meiner Lebensfreude und Sonne im Herzen,

plötzlich über Nacht, unvorstellbare, seelische Schmerzen. 

Lieber Gott, bitte steh mir bei in diesen schweren Stunden,

bis ich habe, wieder einen neuen Sinn im Leben gefunden.

(Helmut Mühlbacher)

„BITTERE TRÄNEN“

Zauberwald am Hintersee in der Bayrischen Ramsau, TRÄNEN, ENGEL, FAMILIE, GABE, SINN, LIEBE, GLÜCKSMOMENT, VERGANGENHEIT, FLUSS, SCHATTENSEITEN fotografiert von Helmut Mühlbacher


wallpaper-1019588
Der Traum vom anderen Job – Neue Karriererichtung mit Coach
wallpaper-1019588
Bretzelbällchen mit Sesam mit Guacamole
wallpaper-1019588
How To Party With Mom
wallpaper-1019588
Kleine Reibn: Großes Skitouren-Kino
wallpaper-1019588
Rio de Janeiro: Militärpolizei erschiesst 13 Menschen
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Mitarbeiter (w/m) zur Betreuung der Dorfresort-Ferienwohnungen
wallpaper-1019588
Stop – hier kontrolliert die Kindergeld Polizei
wallpaper-1019588
Review zu Atrail – Mein normales Leben in einer abnormalen Welt Band 02