BITTERE KIRSCHEN

 

Lena kehrt für die Beerdigung ihrer Mutter in ihre Heimat zurück, wo sie lange Zeit nicht mehr war. Dort begegnet sie neben ihrer Schulliebe auch Julius, dem als Komisch geltenden Freund ihrer Mutter aus Kindertagen. Julius lebte als Kind in Auschwitz. Auf den Spuren ihrer Mama und der Suche nach Antworten auf Fragen, die sie ihrer Mutter vor ihren Tod nicht mehr fragen konnte, begibt sich Lena nach Oswiecem in Polen. Dort hatte einst die innige Liebe zwischen Julius und ihrer Mutter begonnen. Auch Julius fährt nach Oswiecim, als er erfährt, dass Lena in seine alte Heimat reist. Dort treffen sich die beiden und fahren gemeinsam zurück nach Deutschland. Mit dabei ist auch Priester Richard. Auf der gemeinsamen Heimreise stellen sich alle drei den unangenehmen Erinnerungen und reisen in den Gefühlen der Vergangenheit.


wallpaper-1019588
Keine Kutschfahrten mehr zwischen 12:00 und 18:00 Uhr?
wallpaper-1019588
Let´s rock! 7 Fitness Tracker, die Deine Lieblingssongs spielen
wallpaper-1019588
Kaufberatung-Darauf solltest Du bei Fitness Tracker und Sportuhren achten
wallpaper-1019588
Grünkernsalat griechischer Art
wallpaper-1019588
Ein Stück aus der Vergangenheit und der Wochenstart
wallpaper-1019588
CadeaVera - Meine Lieblingspflege von Müller Drogerie
wallpaper-1019588
Zwei Wochen bis zu den „Midterms“: Demokraten gehen mit neun Prozent Vorsprung ins Wahlkampffinale
wallpaper-1019588
SRF-Serie: „Achtung, Mütter“ geht in die zweite Runde