Bitte, wer? (Tora, Say Yes Dog)

Tora

Chillwave aus Down Under: Tora // © Tora

Chillwave aus Down Under: Tora // © Tora

Tora klingt irgendwie nach Toga und somit altertümlich und sehr historisch. Hört man sich dann aber die Musik der Band aus Australien an, wird man schnell merken, dass man soundtechnisch im Jahr 2015 angekommen ist. Mit smoothen Chillwave einflüssen, durchqueren sie mehrere Genre-Gewässer und landen mal im Indie-Meer, mal aber auch im Soul-See. Ihr junges Alter hat den Vorteil, dass sie unglaublich unbekümmert klingen und sich trotzdem nicht vor den alten Hasen des Geschäfts verstecken müssen. Fans von Jack Garratt werden diesen Act lieben!  (Freitag, 17.20-18.00, Fackelbühne)


Say Yes Dog

Elektronische Klänge aus Luxemburg: Say Yes Dog // © Svenja Trierscheid

Elektronische Klänge aus Luxemburg: Say Yes Dog // © Svenja Trierscheid

Die Kenner unter euch werden sie bereits kennen. Say Yes Dog treiben nämlich seit einigen Jahren auf diversen Festivals ihr Unwesen und so haben sie beispielsweise letztes Jahr den Maschinenraum beim MS Dockville zum Kochen gebracht. Mit ihren elektronischen Beats und den ehrlichen Lyrics verleiten sie genau so zum Nachdenken, bringen aber gleichzeitig auch die Hüften mächtig in Bewegung. Album hat das Trio sucht man bis dato noch vergebens und doch liegen die Musikexperten ihnen bereits zu Füßen. Kein Wunder, denn wer bei Songs wie “Around My Neck” oder “A Friend” nicht in Bewegung kommt, dem ist definitiv nicht mehr zu helfen. (Freitag, 02:10-3:00, Palastzelt)


Yannick


wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Und die Zeit steht still
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
[Werbung] Mara Expert Interdental Bürsten ISO 1 fein und ISO 2 mittel fein
wallpaper-1019588
Es ist die Lütschine
wallpaper-1019588
1000 Fragen an dich selbst: #26
wallpaper-1019588
Birnen-Brownie