Bitte, wer? (The/Das, Breton)

The/Das

Bitte, wer? (The/Das, Breton)

© crystalmafia

Fabian Fenk und Anton Feist von The/Das dürften inzwischen nicht nur Fans von Bodi Bill bekannt sein. Nach dem noch etwas unbeachteten Release eines Mini-Albums im letzten Jahr stürzen sich inzwischen Vice, Clash und sogar die ZEIT auf jedes Häppchen neuer Musik der Berliner. Keineswegs erstaunlich, denn ihr warmer House begeistert sowohl Tänzer als auch Träumer – sie selbst bezeichnen ihre Musik widersprüchlich als “Techno Tenderness”. Bei ihrem Auftritt auf dem Dockville werden sie mit Sicherheit weitere Songs aus ihrem ersten Album “Freezer” vorstellen. (Samstag, Maschinenraum, 17:40-18:20)

Facebook // Website

Breton

Bitte, wer? (The/Das, Breton)

© DIY

Nein, Breton sind keine Franzosen, sondern Londoner Electro Rocker, die sich nach einem benannt haben. Klingt wie BastilleBreton sind zum Glück um einiges interessanter. Auf ihrem zweiten Album “War Room Stories” ist es noch schwieriger, zu entschlüsseln, ob es sich um elektronischen Indie Rock oder vom Indie her gedachten Electro handelt. Ob sie damit auf der Vorschot-Bühne überzeugen können, solltet ihr unbedingt selbst herausfinden. (Samstag, Vorschot, 18:10-19:00)

Facebook // Soundcloud

Fichon



wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
Arbeiten an Weihnachten – Mit diesen 5 Tipps kommen Sie in Weihnachtsstimmung
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Fitbit Inspire – besser als Versa Lite und Charge 3?
wallpaper-1019588
Stadlerwürmli statt Vorhänglizug
wallpaper-1019588
Der Klassiker: Kranz aus Hortensie und Fetter Henne
wallpaper-1019588
Italienische Antipasti aus dem Ofen
wallpaper-1019588
Costa Dorada: schönes Wetter in der Ardèche-Schlucht