Bitte, bitte fang mich nicht!

Hallo liebe Hundefans und Leser,


in diesem Beitrag möchte ich euch noch einmal kurz über den neusten Stand unserer Pflegehündin Lina aufklären, welche morgen genau seit einer Woche bei uns ist!
Ihre Schwester Marie hat es Diana damals relativ einfach gemacht denn sie hatte eine solche Angst vor dem Gurt das sie es mit Gut-Zu-Reden einfach über sich ergehen lassen hat.
Da Lina jedoch die dominantere von beiden und noch dazu die bissige ist, haben wir mit diesem Plan keinen Erfolg gehabt.
Ich habe sie also die nächsten Tage an mich gewöhnt, was gar kein Problem ist solange man die Maus nicht weiter beachtet und man ihr das Futter nur aus der Hand füttert.
Wir haben natürlich immer wieder versucht ihr einen Gurt anzulegen, haben dabei festgestellt das sie kein wirkliches Problem damit hat wenn man ihr etwas über den Kopf/Hals streift, sie sondern nur in unkontrolierbare Panik verfällt wenn etwas um sie rum greifen möchte, sie gepackt wird oder eine Schnalle zuklickt/ sich etwas um sie zuzieht (egal wie locker es baumelt).
Wir haben sie deswegen, unter Anleitung unserer Tierärzte, gestern mit einem Beruhigungsmittel versorgt. Das hat jedoch die Angst-Beiß-Reflexe nicht ausgebremmst und so ist sie immer wieder in Panik verfallen wenn wir einen Maulkorb über ihrem Kopf schließen wollten oder das Geschirr einmal komplett um sie rum gelegt wurde.
Es war wirklich niedlich anzusehen wie sie immer wieder einschlief, allerdings ist es ein hohes gesundheitliches Risiko wenn sie unter dem Einfluss dieses Rausches versucht krampfhaft wach zu bleiben oder man sie unnötig stresst, deswegen haben wir das Ganze direkt wieder abgebrochen.

Bitte, bitte fang mich nicht!

Alles kein Problem, nur schließen darf sich nichts.


Lina kommt mittlerweile auf mein Bett, springt jedoch immer noch weg wenn sich etwas schnell bewegt.
Sie frisst mir problemlos aus der Hand und hat auch nicht mehr diesen Stresshaarausfall wie am Anfang.
Deswegen haben wir uns nun dazu entschieden das wir sie unter Nakose legen lassen werden, damit wir das Mensch-Tier-Verhältnis nicht weiter einreisen und sie endlich aus der Isolation kommt.
Wir berichten weiter.

wallpaper-1019588
Quicktipp – Haarseife richtig anwenden
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy A03 vorgestellt
wallpaper-1019588
Thripse bekämpfen und Pflanzen schützen
wallpaper-1019588
Kellerasseln in der Wohnung – Möglichkeiten der Schädlingsbekämpfung