Bio-Bikes aus Bambus

Nemus Cycles aus Dresden. (c)facebook.com/nemuscycles

Nemus Cycles aus Dresden. (c)facebook.com/nemuscycles

Dass Dresden im aktuellen Zukunftsatlas 2013 sehr gut gelistet wird, liegt vor allem an den innovativen Unternehmen und ihren vielen guten Konzepten. Nemus ist eines dieser geistigen Kinder, das mit einer Idee punktet, die den guten alten Drahtesel quasi neu erfindet.

Das junge Unternehmen Nemus (ein Kürzel für New Ecological Mobility in Urban Space) punktet mit einer sehr nachhaltigen Idee: Fahrräder aus Bambus. Vor etwa fünf Jahren entstand die Idee zum ökologischen Urban Bike und 2013 wurde das erste Modell auf der Messe EUROBIKE vorgestellt.
Momentan arbeitet das Unternehmen am Modell Cajalun, das in verschiedenen Designs und Größen erhältlich sein soll und im Lauf dieses Winters auf den Markt kommt. Vorbestellungen und Anfragen nimmt Nemus bereits entgegen.

Das neue Modell nemus CAJALUN (c)nemuscycles.de

Das neue Modell nemus CAJALUN (c)nemuscycles.de

Falls ihr also noch ein Fahrrad sucht und euch der ökologische Grundgedanke zusagt: Unter www.nemuscycles.de findet ihr weitere Infos und die Hintergrundgeschichte zum Unternehmen.
Vireo wünscht den Dresdner Unternehmer-Kollegen viel Erfolg bei der Markteinführung!

Share


wallpaper-1019588
Returnal für die PlayStation 5 im Review: „Täglich grüßt das… Alien“
wallpaper-1019588
Thymian Steckbrief
wallpaper-1019588
Fliesen lackieren – Alles zur Anwendung von Fliesenlack mit Anleitung
wallpaper-1019588
[Comic] Justice League von Scott Snyder [1]