Binaural Audio: London – Borough Market

Binaural Audio: London – Borough Market

The Binaural Guy beschäftigt sich mit dem Thema Binaural Audio. Bei dieser Art der Tonverarbeitung wird mit Mikros gearbeitet, die sich so ausrichten lassen, dass beim Hören des Materials ein realistisches Abbild der akustischen Umgebung entsteht. Gepaart mit Bild-, bzw. Videoaufnahmen entsteht ein ziemlich beeindruckender Effekt. Für diese Aufnahmen vom Borough Market in London wurden Mikros genutzt, die in ein menschliches Ohr passen. Dank dieser Technik entsteht eine dreidimensionale Aufnahme der Umgebungsgeräuschen des Marktes. In die Zukunft gedacht kann ich mir diese Variante der Tonverarbeitung zu einem Surround-Sound auch bei Filmen und Serien vorstellen.

Binaural Audio: London: Borough Market

Binaural Audio: London – Borough Market erschien auf Progolog.de. Verfolgt Progolog auch auf Twitter und Facebook.


wallpaper-1019588
Cold Case – Spurlos. Ein neuer Rhein-Main-Krimi von Sandra Hausser
wallpaper-1019588
Spiel ohne Regeln - "Varialand" von Selecta
wallpaper-1019588
Neuer Raspberry Pi ist da
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10 (oder Galaxy S10E) erneut in freier Wildbahn gesichtet, kommt wohl mit Krypto-Wallet
wallpaper-1019588
3 fest installierte Radargeräte zur Geschwindigkeitskontrolle im Zentrum von Palma
wallpaper-1019588
[Gast-Rezension] 19 – Das erste Buch der magischen Angst (Nadine)