Bin ich zu dick? Warum Eltern mit Übergewichtssprüchen vorsichtig sein sollten

Wenn Eltern anfangen Kindern das wertvollste zu entziehen, das es gibt, die bedingungslose Liebe, den sichersten Halt im Leben jedes Menschen, dann kann das ganz andere Folgen haben als vielleicht beabsichtigt.

Das hat eine neue Studie der Universität von Kaliforien zutage gebracht und die Forscher überrascht. Von den 2000 Mädchen, die anlässlich einer Befragung im Rahmen einer Langzeitbeobachtung des National Institute of Health befragt worden waren, ob sie von ihren Eltern schon mal als “fett” oder “dick” bezeichnet wurden, sagten 58% “Ja”.

Die Forscher dieser Beobachtungsstudie maßen und wogen die Mädchen, und notierten neben dem Alter auch den Bildungsstand und das Einkommen der Eltern. Neun Jahre später wurden wieder Größe und Gewicht gemessen.

Das Resultat war erschreckend. Jene Mädchen, denen die Eltern gesagt hatten, sie wären “fett” oder “dick”, was im Grunde bedeutet, dass die Kinder sich anhören mussten, sie würden weniger geliebt eben aus diesem Grund, denn wer bedingungslos liebt, beschimpft jemanden nicht mit Worten, die eindeutig kränkend sind, hatten 1,6 Mal mehr an Gewicht zugelegt als jene, denen die Eltern diesen Vorwurf nicht gemacht hatten.

Diese Werte waren unabhängig vom tatsächlichen Ausgangsgewicht der Mädchen. Die Forscher nehmen nun an, dass es vor allem der negative Stress ist, der durch solche Kränkungen entsteht, der das Hormon Cortisol ankurbelt, das für Gewichtszunahmen mit verantwortlich gemacht wird und dass viele niedergeschlangene, traurige, enttäuschte Mädchen die sich von den Eltern nicht angenommen fühlen, dem einzigen Trost zuwenden, der ihnen bleibt, dem Essen.

Also: Wer will, dass seine Kinder wahrscheinlicher dick werden, muss ihnen nur sagen, sie seien es schon. Auch wenn sie es gar nicht sind.

 


wallpaper-1019588
Alterseinkünfte für DJs
wallpaper-1019588
Unnamed Memory: Neues Visual veröffentlicht + konkreter Starttermin
wallpaper-1019588
#1334 [Level Up] DarkSeraphim leveled up!
wallpaper-1019588
Kraulen lernen für Erwachsene – mit diesen Tipps gelingt es!