Billy Nomates: Gesamtkonzept

Billy Nomates: GesamtkonzeptEs ist immer schön, einer Sache beim Werden zu zusehen. Natürlich nur, wenn es eine gute ist. Diese hier ist es definitiv: Die englische DIY-Künstlerin Billy Nomates hat sich im vergangenen Jahr einiges an Respekt verdient, weil sie sich in einem gemeinhin ziemlich roughen Ellebogen-Business mit ihrer Debütplatte "No" frech (und mit aller Berechtigung) nach vorn gedrängelt hat. Sie war sich nicht zu schade, über alle zur Verfügung stehenden Kanäle ihre Songs persönlich zu puschen - mittlerweile verfügt sie mit dem Label Invada Records von Geoff Barrow und Bands wie Beak und den Sleaford Mods über eine Reihe gewichtiger Fürsprecher und so dürfte die Veröffentlichung des ersten offiziellen Videoclips zum Titeltrack "No" eigentlich ein Selbstläufer werden. Okay, Selbstläufer sind solche Sachen nie und es wäre ja auch zu schade, schließlich sind genau diese, ihre Bemühungen ja Teil der sympathischen Attitüde, von den wütenden Texten und trockenen Beats einmal ganz zu schweigen.

wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Bunte Wasserkugeln in Öl
wallpaper-1019588
Einsteiger Sportmatten – Test & Vergleich der besten Modelle
wallpaper-1019588
Dana Pelizaeus – Sag Mir Wie
wallpaper-1019588
Entschädigung für Eltern, die wegen Corona die Kinder betreuen mussten.