Billigere Apple-Produkte?

Apple soll angeblich bald ein günstigeres iMac-Modell auf den Markt bringen. Nach Angaben des Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities soll der Preis für den Einsteiger-iMac um 10 bis 20 Prozent fallen. Somit könnte der neue Verkaufspreis um die 1000 Euro betragen. Momentan will Apple für seine 21,5 Zoll Variante 1.299 Euro.
Viele User bezweifeln allerdings diesen Schritt. Ein günstiges iPhone Modell wurde mit dem 5C schließlich auch versprochen. Eine Differenz von 100 Euro gegenüber dem Flaggschiff 5S sei alles andere als billig. Die Zukunft wird zeigen, ob an den Gerüchten etwas Wahres dran ist.

wallpaper-1019588
„Tsubasa: Dream Team“ erscheint im Dezember
wallpaper-1019588
Sie haben JA gesagt! Regenbogenhochzeit bei Tui Cruises
wallpaper-1019588
INFO: „Verdammt nochmal…!!!“
wallpaper-1019588
Neujahrsansprache 2018: Angela Merkel kritisiert die hemmungslose Geldgier der christlichen Kirchen
wallpaper-1019588
Mehr Kaufkraftsteigerung durch die Zuwanderung von Sozialhilfeempfängern, geht’s noch etwas verlogener?
wallpaper-1019588
Degustabox Februar 2018
wallpaper-1019588
Ich kreise...
wallpaper-1019588
Welches Training zum Abnehmen? Erfahre es hier!