Bill Gates: Die Microsoft-Konten sind sicher (Man lernt bekanntlich nie aus)

Bill Gates: Die Microsoft-Konten sind sicher (Man lernt bekanntlich nie aus) Man lernt bekanntlich nie aus. Deshalb hält sich mein Erstaunen über die Sicherheitsexperten und IT-Spezialisten der Firma Microsoft in Grenzen.
Ich meine, auf die Idee - Pardon, heute wollen wir ausnahmsweise 'mal dem Besatzungsdenglish huldigen - auf diese creative intuition cleverness muss man erst einmal kommen! Die bilden sich doch nicht allen Ernstes ein, dass ich deren E-Mail hätte lesen können, wenn zuvor mein Konto gehackt worden wäre und der Hacker das alte Passwort durch ein neues ersetzt hätte?
Sollen wir uns jetzt besonders sicher vor Datenklau und Spionage fühlen? Oder wollen die einfach nur die Kunden verarschen? Halten die sich jetzt für besonders klug, aber die Kunden für besonders blöd?
So gesehen, könnten solche E-Mails auch als versteckte Grußbotschaft der Firma Microsoft an die erfolgreichen Hacker von Postfächern verstanden werden.
Andernfalls sollte man nicht hinter jeder Dummheit eine Absicht vermuten. Denn man lernt bekanntlich nie aus...