bild.sprachen 2010 – Messe für angewandte Fotografie

bild.sprachen 2010Über 80 Aussteller präsentieren am Donnerstag und Freitag, 7. und 8. Oktober 2010 ihre individuellen Stile in der Fotografie auf der „bild.sprachen 2010 – Messe für angewandte Fotografie“ im Wissen­schafts­park Gelsenkirchen. Die Messe findet nach großem Erfolg im Jahr 2008 zum zweiten Mal statt und ist in das Programm der europäischen Kulturhauptstadt RUHR.2010 eingebunden. Die Bild.sprachen präsentieren sich in diesem Jahr international mit Fotografen aus Deutschland, Finnland, Spanien, Belgien, Österreich und der Türkei.

Parallel zur Messe, die täglich von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet ist, wird die Ausstellung „Made in Ruhrgebiet – Graphische Gestaltung“ für Diskussionsstoff sorgen.

Ergänzt wird die Messe durch ein Rahmenprogramm mit internationalen Beiträgen, Expertenvorträgen zu Themen wie Urheberschutz, Bildermärkten und Praxislösungen, sowie durch ein Kamingespräch der Deutschen Public-Relations-Gesellschaft und eine Informationsveranstaltung rund um das Studium der Fotografie.

Die Liste der Aussteller umfasst professionelle Fotografinnen und Fotografen sowie  “Young Professionals”, also Studenten und Absolventen verschiedener Hochschulen, die über ihre Arbeitsschwerpunkte informieren und Ausschnitte ihres Schaffens zeigen. Daneben sind einzelne Hersteller von fotografischem Zubehör und Dienstleister sowie Verbände und Projekte auf der Messe vertreten. Die vollständige Liste der Beteiligten mit Links zu den Internetseiten der Personen und Unternehmen kann auf der bild.sprachen-Website eingesehen werden.

An beiden Messetagen findet in den Konferenzräumen des Wissenschaftsparks ein Rahmenprogramm mit Vorträgen und Präsentationen statt:

Donnerstag, 7. Oktober 2010

14:00 Uhr: Bildermärkte 2010
Vortrag von Thomas Schmidt / picturetom, Köln

15:30 Uhr: Das digitale Wasserzeichen
Dozent: Dr. Martin Steinebach, Fraunhofer Gesellschaft

17:00 Uhr: Fotografenkollektiv NAR Photos Istanbul
Präsentation von Fatih Pınar, Istanbul

Freitag, 8. Oktober 2010

11:00 Uhr:  Präsentation Bart Business Art aus Finnland
Vortrag: Jari Arffman (in englischer Sprache)

14:00 Uhr:  DAM – Digital Asset Management. Eine Spurensuche im Bilderdschungel.
Vortrag von Thomas Schmidt / picturetom, Köln

15:30 Uhr:  Fotografie studieren – wer? wo? wie?
Informationsveranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) mit privaten und öffentlichen Hochschulen. Moderation: Ditmar Schädel, DGPh Sektion Bildung

16:00 Uhr: Visuelle Kommunikation
Diskurs mit der Deutschen Public-Relations-Gesellschaft

Wann und wo:
bild.sprachen 2010
Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Munscheidstr. 14
45886 Gelsenkirchen

7. und 8. Oktober 2010
10:00 – 18:00 Uhr, Eintritt frei

- Website der bild.sprachen 2010
- Programmflyer zur Messe bild.sprachen 2010 (PDF-Dokument)
- Website des Wissenschaftsparks Gelsenkirchen


wallpaper-1019588
Jetzt bewerben: Gaming Aid hat noch Stipendienplätze zu vergeben
wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
100 Inseln – Naturwunder auf Luzon
wallpaper-1019588
Der Amoklauf von Hanau war mit Ankündigung…
wallpaper-1019588
Deutscher Trailer zu „Miss Kobayashi’s Dragon Maid“ veröffentlicht
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (274): Douglas Dare, Pish, Lanterns On The Lake
wallpaper-1019588
Samstagseintopf: Würstchenpfanne mit Kartoffeln und Kürbis