Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix

Knusprige Leckerlis aus Reginas Wilde Weiber Küche für Hund UND Mensch!
Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix
Hunde lieben Leckerlis genauso wie wir Menschen. Das ich auch gerne für meine Hündin Nayeli backe ist kein Geheimnis! Hundekekse backen macht Spaß, geht schnell und man weiß vor allem auch ganz genau was in den Keksen drinnen ist! Ein guter Mix von ausgesuchten, wertvollen und frischen Zutaten, in Verbindung mit einer großen Portion Liebe beim Backen ist eben noch immer der beste Garant, für gutes Gelingen und allerfeinsten Geschmack.
Und weil mich immer wieder viele Freundinnen/Freunde um Hundekekse Rezepte fragen, gibt es heute Nayelis Lieblings-Leckerlis, die Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix zum Nachbacken.
Fotografiert habe ich diesmal nur einen Teil der Fotos, die Fotos von mir bei der Arbeit, hat ein guter "Engel" für einen Pressebericht gemacht. Die Außenaufnahmen wurden mit freundlicher Unterstützung des Tourismusverbandes Hof, im Rauchhaus "Mühlgrub" in Hof bei Salzburg fotografiert.
Die Zutaten
320g Dinkelmehl, 2kleine Karotten, 50g Käse, 2 Esslöffel Sonnenblumenöl, 1 Ei, Wasser, 4 Esslöffel frisch gehackter Kräutermix (z.B. Basilikum, Brennnessel, Petersilie, Salbei, Thymian...)
Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit KräutermixDie Zubereitungs Schritte
1. Karotten in kleine Stückchen schneiden und in einem Topf, mit wenig Wasser weich kochen. Karotten, die Hälfte des Käses und des Kräutermixes mit 4 Esslöffel des Kochwassers in einem Mixgerät pürieren.
Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix

Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix

Natürlich stehe ich beim Hundekekse backen immer unter Dauerbeobachtung - kaum betrete ich die Küche und klappere mit Töpfen, Pfannen oder dem Backblech, kommt meine Nayeli auch selbst aus dem noch so entferntesten Winkel des Gartens angetrabt und macht ganz brav Platz! auf ihrer Decke. Ginge es nach ihr, müsste ich mir über die Aufbewahrung der Kekse auch keine Gedanken machen, weil sie würde sie gleich alle nach dem Backen aufessen, aber DAS lasse ich natürlich nicht zu! Frisch gebackene Kekse gibt es keine aber das ein oder andere Keks aus dem Vorrat, gibt es als Belohnung für mein geduldiges Fotomodel dann schon...


Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix
2. Mehl auf ein Brett geben, in der Mitte eine Mulde machen und nach und nach das Karottenmus, den restlichen, geriebenen Käse, den restlichen Kräutermix, das Ei und das Öl gut untermischen. Dem Teig etwas Wasser zugeben, und solange kneten, bis er sich vom Brett löst und zu einer Kugel formen lässt. Den Teig im Kühlschrank eine halbe Stunde kühlen und durchziehen lassen. Backofen auf 170 Grad (Umluft) vorheizen.
Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit KräutermixBildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix
Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix
Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix
3. Teig auf einem Backpapier ca. 3mm dick auswalken und mit einem Teigrad in kleine Quadrate schneiden. Das Backpapier auf ein Backblech geben und die Cracker im Ofen ca. 35 Minuten backen. 
Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix
Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix4. Die Cracker aus dem Backofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Cracker in einem luftdurchlässigen Behälter aufbewahren, damit sie nicht feucht werden und immer weiter austrocknen können. Auf diese Weise aufbewahrt bleiben die Kekse 2-3 Wochen lang frisch!
Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix
TIPP
Die Käse-Karotten Cracker sind, ab und zu und in kleinen Mengen gefüttert, ein gesundes Leckerli für jeden Hund und eine wertvolle Ergänzung zu einer ausgewogenen Hundeernährung! Sie werden ganz ohne Salz, Zucker, Zusatzstoffe und auch ohne Backtriebmittel zubereitet.
UND DAS BESTE DARAN...
Von meinen selbst gemachten Hundekeksen kann ich, wenn ich welche bei unseren Wanderungen dabei habe, auch mal selbst davon naschen ;-)
Käse-Karotten Cracker, Hundekekse für Hund UND Mensch
Ich backe sie aber auch gerne, wenn sich gute Freunde/Freundinnen zu einem Glas Wein einfinden und ich auf die schnelle ein knuspriges Knabbergebäck brauche. Dann einfach dem Teig etwas Salz und ein paar Chiliflocken zufügen und nicht ganz so lange (ca.25 min!) backen! 
"Nach getaner Arbeit ist gut ruhn"... in diesem Sinne gibt es jetzt mal eine kleine Auszeit inmitten der herrlichen Natur rund um das Rauchhaus "Mühlgrub". Das Rauchhaus hat, mit seiner urigen Küche und der heimeligen, nur mit Kerzen- und Petroleumlicht ausgeleuchteten Stube, eine ganz besonders romantische und magische Atmosphäre. Ein entspannendes und stimmungsvolles "zu Hause" ganz nach Wilde Weiber Art eben ;-)
Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix

Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix

Rauchhaus "Mühlgrub" in Hof bei Salzburg


Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix

Die urige, Küche des Rauchhauses "Mühlgrub" - hier finden die Workshops von Reginas Wilde Weiber Küche statt.


Bildrezept: Käse-Karotten Cracker mit Kräutermix

Die offene Feuerstelle im Haus sorgt für eine gemütliche, nostalgische und mystische Atmoshäre.



wallpaper-1019588
Review zu Unter der Oberfläche, Einzelband
wallpaper-1019588
Agave Pflege – Wissenswertes über die Sukkulente
wallpaper-1019588
#CleanYourTrails goes Dreck weg!
wallpaper-1019588
Möglicherweise ist ein neues NES-Lego-Set durchgesickert