Bildhonorare 2017

Bildhonorare 2017Der Bundesverband profes­sioneller Bild­­anbieter (BVPA) hat die aktu­ali­­sierte Auf­­lage der Publi­­kationen “BILD­­HONORARE – Über­­sicht der markt­­üblichen Ver­gütungen für Bild­­nutzungs­­rechte” für das Jahr 2017 ver­­öffent­­licht. Erhält­lich ist die an die aktuelle Markt­­lage und um neue Ver­triebs­­wege an­ge­passte Aus­gabe als gedruckte Broschüre oder als ePaper für mobile End­geräte. Käufer erhalten zudem die aktuelle Ausgabe des PICTA-Magazins.

Bildhonorare 2017

Die MFM, ein Arbeitskreis des Bundesverbands profes­sioneller Bild­anbieter, ermittelt jährlich die markt­üblichen Honorare für Foto­nutzungen in Deutsch­land und gibt diese unter dem Titel „Bild­honorare“ als Broschüre heraus. Das Tabellen­werk dient seit vielen Jahren profes­sionellen Bild­anbietern und -einkäufern als wichtiges Infor­mations- und Planungs­instrument.

Ab sofort ist nun die neue Ausgabe 2017 erhältlich – sowohl in der Print-Version als auch im ePaper-Format für mobile Endgeräte. Die Honorar-Übersicht erscheint im gewohnt übersichtlichen Layout, wurde dem aktuellen Markt angepasst und bietet dem Nutzer eine optimale Berechnungsgrundlage. Mit seinem umfangreichen Medienregister ist die Broschüre ein unerlässliches Standardwerk für Agenturen, Fotografen, Kanzleien für Urheber- und Medienrecht bzw. alle, die Bildhonorare kalkulieren müssen.

Die „Bildhonorare 2017“ können ab sofort im Print-Paket zum Preis von 34,80 EURO zzgl. Versand unter www.bvpa.org/shop bestellt werden. Für mobile iOS- und Android-Geräte gibt es das Digital-Paket für 24,80€.


wallpaper-1019588
[Manga] Yakuza goes Hausmann [3]
wallpaper-1019588
Ratchet and Clank: Rift Apart für die PlayStation 5: bunt, laut und so unbekannt bekannt
wallpaper-1019588
Was du beim Kauf eines Gaming-PCs beachten solltest
wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München